Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Im TV: Gregs Tagebuch — von Idioten umzingelt

JPEG - 136.9 kB
Greg (rechts) und sein bester Freund Rupert sind neu an der Schule. Und an keinem Tisch gibt es einen Platz für sie. Das fängt echt "super" an...
© 2010 Twentieth Century Fox

8. Juni 2019

Es ist der erste Schultag in der Mittelstufe. Gregs hat einen genauen Plan, wie er zum beliebtesten Schüler wird. Leider läuft einiges schief...

Willst du zu den Loosern gehören oder zu den coolen Kids? Greg will natürlich sehr beliebt sein und unternimmt allerhand dafür. Zum Beispiel tritt er der Ringer AG bei, muss aber feststellen, dass es sich dabei nicht um das Wrestling handelt, das er aus dem Fernsehen kennt. Und am schlimmsten: Er wird von einem Mädchen besiegt...

Dann tritt er zusammen mit Rupert der Sicherheitstruppe bei, merkt aber bald, dass auch das keine gute Idee war. Von der Teil­nahme am Schultheater und seinen Bemühungen um elegante Kleidung ganz zu schweigen...

Auch zu Hause ist Greg ’in der Mitte’. Sein älterer Bruder Rodrick ist unausstehlich und sein kleinerer Bruder Manny ist erst drei und darf fast alles ohne Ärger zu bekommen. Rodrick gibt ihm den Ratschlag, die Freundschaft zu Rupert zu beenden, weil Rupert nicht cool sei. Greg denkt das zwar auch, möchte seinen Freund aber nicht verlieren. Deswegen versucht er Rupert zu verändern.

JPEG - 151.2 kB
In der Schule gibt es viele Angebote: Sport-AGs, Theater-Gruppe, Sicherheitstruppe etc. Greg fragt sich aber nie: ’Was möchte ich machen?’ Sondern: ’Was sollte ich machen, um cool zu sein?’ Ob das richtig ist? Auf jeden Fall macht es großen Spaß, ihm dabei zuzusehen!
© 2010 Twentieth Century Fox

Rupert meint dagegen, seine Mutter habe ihm gesagt, dass die Leute ihn am meisten lieben würden, wenn er ganz er selber sei. Darauf Greg: ’Tja das wäre ein guter Rat, wenn du jemand anderer wärst.’ Ziemlich beleidigend, oder? Ob die Freundschaft der beiden das aushält?

"Greg hat das Gefühl, dass Rupert geformt, verfeinert, gestaltet und manipuliert werden muss", meint dazu die Produzentin Nina Jacobson, "aber Rupert fühlt sich ziemlich wohl in seiner eigenen Haut — und das hat letztlich sehr viel mit Selbstvertrauen zu tun. Selbstvertrauen ist der Schlüssel zum Überleben in der Schule."

"Greg hat nicht die leiseste Ahnung was für ein Trottel er sein kann", erzählt Nina Jacobson weiter, "und das finden Kinder sehr komisch." Und Erwachsene auch, denn viele haben ähnliche Erlebnisse gehabt, als sie auf der Schule waren. Einer der Drehbuchautoren gibt zu, dass er oft das gemacht hat, "was ich für cool hielt, um gleich darauf festzustellen, dass es alles andere als cool war." Und der Produzent Brad Simpson meint: "Es ist die erste Probe des Erwachsenseins für die Kids". Und da kann vieles schief gehen!

Vom Comic zum Film

JPEG - 122.3 kB
Nick Romeo Reimann ist die deutsche Stimme von Greg. Er hatte Greg bereits für die Hörbücher seine Stimme geliehen und ihr kennt ihn vielleicht schon aus der Film-Reihe »Die Wilden Kerle« oder der Film-Reihe »Die Vorstadtkrokodile«. © 2010 Twentieth Century Fox

Gregs Abenteuer stammen von dem amerikanischen Autor und Zeichner Jeff Kinney, der sie zunächst ins Internet stellte. Aufgrund des großen Interesses an Gregs Erlebnissen hat er sie danach in seiner Comicbuchreihe veröffentlicht. Bis heute wurden weltweit etwa 28 Millionen Exemplare verkauft. In Deutschland sind bis heute 5 Bände erschienen.

Und welchen Ratschlag hat Jeff Kinney für derzeitige Mittelstufen-Schüler? "Ich würde ihnen sagen, dass die Schule schnell vorbei geht und du bald fertig sein und alles hinter dir haben wirst". Der hat gut reden!

Aber die eigenen Erlebnisse in einem Tagebuch aufzuschreiben oder in einem Tagebuch-Comic aufzuzeichnen ist bestimmt eine gute Idee. Vielleicht wird daraus ja auch mal ein Bestseller...

 

Sat.1 zeigt den Film am 10.06.2019 um 6:25 Uhr.

Die Kinowerbung zu »Gregs Tagebuch — von Idioten umzingelt«:


Eure Meinung dazu:

von 🌹Rose 29. März

Oh cool !!!!!!!!!
Lese ich auch

von PshPQmnVmKOqmsdsJhs 12. Juni 2013

Wir, Hannah und Johanna, haben die Bfccher auch gelesen und fidenn sie auch total lustig. Wahscheinlich muss man diese Bfccher einfach lieben, da sie mit ihren comichaften Zeichnungen und der Schreibschrift leicht und schnell zu lesen und einfach nur urkomisch sind.

von Matsch 31. Januar 2013

Der ist so witzig

von Meli :) 5. Juli 2011

Ein richtig lustiger und toller film !!!!!! :) :) :)

von tashina 19. Januar 2011

ich liebe diesen film

von sky99 24. Dezember 2010

Ich finde in cool. Ich habe das Buch schon selbst gelesen.