Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Neuseeland bangt um "Luckyfeet"

JPEG - 27.2 kB
Ein Kaiserpinguin wie "Luckyfeet". Normalerweise leben die Tiere in der Antarktis und nicht in Neuseeland. (Bild: Hannes Grobe/AWI)

24. Juni 2011

Der in Neuseeland gestrandete Pinguin "Luckyfeet" ist schwerkrank. Das Tier hat sich mit Sand vollgefressen und muss deshalb nun behandelt werden.

Vor ein paar Tagen war an einem Strand im Süden von Neuseeland plötzlich ein Kaiserpinguin aufgetaucht. Wir hatten darüber berichtet. Das Tier ist von seiner Heimat - der Antarktis - offenbar tausende Kilometer in die falsche Richtung geschwommen. Bei seiner Ankunft in Neuseeland war er völlig erschöpft.

Tierschützer hatten gehofft, dass der Pinguin einfach zurückschwimmt. Doch alles kam ganz anders. Das Tier blieb tagelang an dem einsamen Strand, ohne Artgenossen, Futter und Wasser. Weil er es aus seiner Heimat gewohnt ist, Schnee zu fressen, verschluckte er viel Sand. Genau der liegt ihm jetzt schwer im Magen.

Das Tier wurde von dem Sand krank und immer schwächer. Schließlich brachten ihn Helfer in eine Tierklinik, wo er jetzt behandelt wird. Der Vogel wurde in ein künstliches Koma versetzt, also in einen tiefen Schlaf. Ob er überleben wird, war am Freitag noch unklar. Sicher scheint aber, dass er nie wieder in seine Heimat zurück kann.


Eure Meinung dazu:

von Aurélie 12. Januar 2013

Armer pinguin luckyfeet. Ich mag Pinguine.

von Maggie 22. August 2011

Oh nein, die arme Luckyfeet :( Hoffentlich schafft sie es! Ich drück’ dir die Daumen, Luckyfeet!

von hanny banny 8. August 2011

Arme Luckyfeet !

von lucy 4. August 2011

armer pinguin luckyfeet ich mag pinguine

von hummi(01) 31. Juli 2011

armer Luckyfeet hab den bericht schon in der bravo gelesen
ich hab auch schon sand gegessen aber nicht viel

eure hummi (01)

von Fabian 2. Juli 2011

Ich bange sehr um Lucky!
Pinguine sind meine Lieblingstiere !:)
Daher würde ich mich freuen wenn ihr mich auf dem laufendem haltet!

Eine Kerze für Lucky! :)

von cool 30. Juni 2011

Das ist sehr schlimm, da Sand ja sehr schädlich für das Tier ist! ich hoffe, dass er es schafft, zu überleben. Bitte haltet mich auf dem Laufenden

von Anna 25. Juni 2011

Das ist sehr schlimm, da Sand ja sehr schädlich für das Tier ist! ich hoffe, dass er es schafft, zu überleben. Bitte haltet mich auf dem Laufenden