Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

So sind Passwörter sicher

JPEG - 14.6 kB
Auf vielen Seiten im Internet muss man ein Passwort eingeben. Wichtig ist, dass das Passwort möglichst sicher ist.

23. Januar 2014

Immer wieder richten Hacker im Internet Unheil an. Viele Menschen machen ihnen das leicht, denn sie haben unsichere Passwörter. Wie aber sollte ein gutes Passwort aussehen?

Passwörter brauchen Menschen am Computer häufig. Wenn sie zum Beispiel bei Facebook ihre Freunde anschreiben wollen, dann müssen sie sich einloggen. Nur wer die Zugangsdaten hat, kommt auf seine Seite. Passwörter werden aber auch abgefragt, wenn die Menschen im Internet etwas kaufen oder einfach nur eine E-Mail schreiben wollen.

Doch Passwörter müssen möglichst sicher gewählt werden. Denn wenn andere sie zu leicht erraten können, dann können sie Unheil anrichten. Sie können beispielsweise unbemerkt E-Mails versenden oder aber einkaufen gehen. Viele Leute benutzen Passwörter, die oft verwendet werden. Das liegt daran, dass die Menschen sie sich leicht merken können. "123456" ist zum Beispiel so ein Passwort. Oder "abc123". Experten sagen: Solche Passwörter sind nicht sicher. Sie sind einfach zu bekannt.

Und wie finde ich ein sicheres Passwort?

Die Experten sagen: Das Passwort darf nicht zu leicht sein. Diebe haben Programme, die zum Beispiel einfach Wörter abfragen, die im Lexikon stehen. Auch sollten wir nicht den Namen unseres Haustieres oder unser Geburtsdatum wählen. Das lässt sich ebenfalls schnell rausfinden.

Gute Passwörter entstehen, wenn Menschen Buchstaben und Zahlen gleichzeitig wählen. Allerdings lässt sich das Passwort "M34a7IeORx3" nicht gut merken. Daher empfehlen die Experten, dass wir uns einen Satz ausdenken sollen, den wir uns gut behalten können. Er kann zum Beispiel lauten: Ich habe Mama lieb. In dem Satz sollten wir bestimmte Buchstaben streichen, damit er unkenntlich wird. Das "a" und das "i" zum Beispiel kann rausgekürzt werden. Dann entsteht: "chhbeMmleb" - ein Passwort, das recht sicher ist.

Die Experten sagen außerdem: Wir sollten Passwörter nie mehrfach nutzen. Für jede Internetseite sollten wir ein eigenes haben. Denn wer immer dasselbe Passwort nutzt, ist leicht übers Ohr zu hauen.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Peter 29. Oktober 2014

Irgendwo auf der Festplatte stehen diese sicheren Passwörter dann ganz unsicher herum!!!!

von klos 31. Juli 2014

dieses bild ist von ebay

von Remo 20. Februar 2014

hat nichts genützt.. die seite ist lahm

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.