Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder
Suchen

Wie stellen Bienen das Bienenwachs her?

JPEG - 66.5 kB
Bienen bei der Herstellung von Waben aus Wachs. (Bild: Axel Hindemith, Wikimedia)

27. September 2016

Bienenwaben sind sechseckig und bestehen aus Wachs. Wie stellen die Bienen sie her?

Die Waben werden von den Arbeiterinnen unter den Bienen hergestellt. Dafür müssen sie zunächst erst mal richtig futtern. Für ein Kilogramm Wachs nehmen sie so viel Nektar zu sich, dass dieser für mehrere Kilogramm Honig gereicht hätte. Von April bis Juli gibt es besonders viel Nektar. Daher wird in dieser Zeit auch das Wachs produziert.

Damit es mit dem Wachs klappt, haben die Arbeiterinnen an ihren hinteren Bauchschuppen acht Drüsen. Es sind vier auf jeder Seite. Aus denen können sie das Wachs absondern. Es sind kleine, farblose Plättchen, die zu Tage kommen. Die Biene nimmt diese Plättchen mit dem Hinterbein und befördert sie nach vorn. Mit ihren Mundwerkzeugen knetet sie die Plättchen nach und nach durch.

Die Biene gibt auf diese Weise auch Speichel hinzu. Dadurch wird das Wachs geschmeidig. Für ein Kilogramm Wachs müssen die Bienen über eine Million Plättchen produzieren. Somit ist das Bienenwachs, das wir für unsere Kerzen später nutzen, mit viel Arbeit verbunden. Die Bienen verbauen das Wachs zu ihren Waben. Es wird gelb, manchmal auch rot und braun.

Aus Bienenwachs werden nicht nur Kerzen. Wir Menschen nutzen es auch, damit Gummibärchen in der Tüte nicht zusammenkleben. Auch in vielen Cremes für die Haut ist es drin.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

22. November 2016

Es ist gut erklärt worden mich faszinieren solche
Naturwunder ich würde mich sehr freuen wenn mehr solche
Sachen kommen.

von Lukas 25. Oktober 2016

Echt harte Arbeit für die Bienen 😅

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.