Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Was ist MERS für eine Krankheit?

JPEG - 24.3 kB
Das MERS-Virus unter einem starken Mikroskop. (Bild: National Institutes of Health, Wikimedia)

11. Juni 2015

MERS ist eine schwere und ansteckende Krankheit. Menschen können sogar daran sterben. Doch wie wird sie übertragen? Und was passiert mit Erkrankten?

Wer die Krankheit MERS bekommt, fühlt sich so ähnlich wie bei einer Grippe. Die Menschen kriegen Fieber, Husten und können schlechter atmen. In besonders schlimmen Fällen kann sich eine Lungenentzündung entwickeln. Häufig haben MERS-Patienten auch Durchfall.

MERS wird über ein Virus übertragen. Das ist ein Krankheitserreger, der von einem Menschen zum anderen weitergegeben werden kann. Wenn Menschen einen Kranken pflegen, kann es sein, dass sie sich selbst anstecken. Daher haben Ärzte und Krankenschwestern Schutzanzüge an, wenn sie einen MERS-Patienten behandeln.

Haben Menschen bereits andere schwere Krankheiten, kann es sein, dass MERS ihnen schwer zu schaffen macht. An der Krankheit können Menschen sterben.

Die Krankheit MERS tritt eigentlich vor allem auf der Arabischen Halbinsel auf, zum Beispiel in Saudi-Arabien, Jordanien, Katar, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Kuweit und Oman. Es heißt, dass Dromedare den Erreger an den Menschen weitergeben können.

Auch in Südkorea ist das Virus aufgetaucht und es hat Krankheitsfälle gegeben. Ein Mann soll es nach einer Reise in das Land eingeschleppt haben.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.