Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Hunde bei Hitze nie im Auto warten lassen!

JPEG - 33.8 kB
Wer im Sommer mit dem Auto und seinem Hund unterwegs ist, sollte das Tier beim Aussteigen immer mitnehmen. (Bild: order_242, Wikimedia, CC BY-SA 2.0)

29. Juni 2015

Im Sommer wird es häufig ganz schön heiß. Hunde dürfen dann auf keinen Fall allein im Auto bleiben. Warum?

An einem warmen Sommertag kann sich ein Auto innen in wenigen Minuten stark aufheizen. Bis zu 70 Grad Celsius können erreicht werden. Hitze entsteht selbst dann, wenn das Auto im Schatten steht oder die Fenster ein kleines Stück aufgelassen werden. Befinden sich Tiere im Inneren, können die hohen Temperaturen für sie schnell zur Qual werden.

Hunde können bei solch einer Hitze im Auto ihre Körpertemperatur nicht mehr regulieren. Sie haben nicht so viele Schweißdrüsen wie Menschen. Unser Körper regelt über das Schwitzen unsere Temperatur. Wenn der Schweiß auf unserer warmen Haut verdampft, kühlt uns das wieder ab.

Wird Hunden zu heiß, dann hecheln sie. Doch es reicht nicht, um die Hitze im Auto zu überstehen. Wenn die Zunge aus dem Maul hängt, atmet der Hund durch die Nase ein. Dabei entsteht ein Luftzug. Der sorgt dafür, dass Feuchtigkeit verdunstet. So kühlt der Hund sich ab. Damit der Hund keinen trockenen Mund während des Hechelns bekommt, produziert er mehr Spucke.

Werden Tiere bei Wärme allein im Auto gelassen, können sie sterben. Es kann sein, dass ihre Organe so großen Schaden nehmen, dass ein Arzt nicht mehr helfen kann. Auch das Herz kann stehen bleiben. Fachleute warnen Herrchen und Frauchen daher jedes Jahr. Sie sagen: Selbst an kühleren Frühlingstagen oder Herbsttagen wird die Temperatur unterschätzt, die im Auto entstehen kann.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Lina 31. Juli 2015

ja bei heißem Wetter sollte mann die Hunde nicht im Auto lassen . Hunde können nämlich nicht schwitzen so wie wir . deshalb wir der Körper von ihnen immer wärmer

von justin 3. Juli 2015

ja natürlich da rann können Hunde sterben . ich wieß das weil wie 6 Hunde haben

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.