Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Das sind die Planeten unseres Sonnensystems

JPEG - 50.5 kB
Die riesige Sonne mit den acht Planeten, die sie umrunden. (Bild: Harman Smith, Laura Generosa, NASA, Wikimedia)

9. Mai 2016

Acht Planeten bewegen sich um die Sonne. Welche sind das? Und wie sehen sie aus?

Die Planeten unseres Sonnensystems sind von der Sonne aus: Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun. Merken kann man sie sich mit diesem Satz: Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unsere Nachbarplaneten. Die Anfangsbuchstaben der Wörter im Merksatz stimmen mit den ersten Buchstaben der Planeten überein. Pluto gilt nicht mehr als Planet. Im Jahr 2006 wurde entschieden, dass er zu den Zwergplaneten gezählt wird.

Die Planeten sind wie die Sonne vor mehr als vier Milliarden Jahren entstanden. Sie bildeten sich aus einer riesigen Wolke aus Gas und Staub. Die Wolke zog sich zusammen, wurde dabei immer flacher und entwickelte sich so zu einer sich drehenden Scheibe. Staub und Gas ballten sich dabei an einigen Stellen zusammen. In der Mitte bildete sich die Sonne. Um die Sonne herum wurden aus dem Staub und dem Gas die acht Planeten unseres Sonnensystems.

Alle Planeten des Sonnensystems sind verschieden. Menschen könnten nicht auf jedem leben. Die Venus ist furchtbar heiß, und es regnet Säure. Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun sind zum großen Teil aus Gas. Sie haben keine feste Oberfläche, auf der man gehen kann. Der Mars dagegen könnte schon eher etwas für den Menschen sein. Allerdings würden wir dort wegen der fehlenden Luft und der großen Kälte Raumanzüge benötigen.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von mo 6. Juni 2016

Halllo isch binn hier und hab die text gellesen und finde das gans toll

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.