Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Das Geheimnis der Spinnenfäden

JPEG - 33.3 kB
Ein mit Tau bedecktes Spinnennetz. Die Spinnenfäden sind sehr stabil und dennoch beweglich. (Bild: Stebra, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

16. Dezember 2013

Spinnennetze sind wirklich faszinierend. Manche sehen aus, wie echte Kunstwerke. Andere sind riesengroß. Und super stabil sind sie sowieso. Doch woraus bestehen Spinnenfäden eigentlich?

Für Spinnen ist ihr Netz wichtig. Mit ihm fangen sie Insekten, die sie dann fressen können. Forscher haben sich die Spinnennetze genau angesehen, denn die Spinnenseide ist unglaublich stabil. Es wäre gut, wenn wir Menschen sie ebenfalls herstellen könnten. Sie ist fünfmal reißfester als ein Stahlfaden und dabei besonders dehnbar. Sie geht nicht kaputt, wenn eine Fliege hineinfliegt. Wasserfest ist sie zudem auch noch. Doch wie geht das alles?

Der Spinnenfaden ist ein Bündel von Einzelfasern. Diese Fasern bestehen aus einer Kette von Eiweißmolekülen. Die Eiweißmoleküle bestehen aus Aminosäuren. Das ist aber noch nicht das Besondere des Spinnenfadens. Einzigartig ist er wegen seines Aufbaus. Forscher haben geschaut, wie die Spinnenfäden aufgebaut sind und dabei entdeckt, dass sie an manchen Stellen einer beweglichen Spiralfeder ähneln. An anderen Stellen gleichen sie aber eher einem stabilen Wellblech. Das ist der Grund, warum der Spinnenfaden so fest und gleichzeitig dehnbar ist.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von The purple Ninja 23. November 2015

Die Manschen spinnen. :)

von mahtefreak 1245+1333=2578 17. April 2014

cool aber noch so ganz sind se nicht geheuer

von janosch 17. April 2014

ich hate mal ne voggel spinne auf meiner Hand foll ekelig

von MINI;) 14. Januar 2014

Die spinnen haben echt glückaber nicht alle spinnen ;]

von New4kids leser 12. Januar 2014

Ich finde Die Spinnen haben voll Glück.;)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.