Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder
Suchen

Wieso stellt man einen Weihnachtsbaum auf?

JPEG - 37.6 kB
Es dauert etwa 15 Jahre, bis ein Baum groß genug ist, um als Weihnachtsbaum verkauft zu werden. (Bild: joeymc86, Freeimages.com)

1. Dezember 2014

Kerzen, Kugeln, Lametta: An Weihnachten schmücken Millionen Menschen weltweit einen Baum. Wieso eigentlich?

Den Brauch, einen Baum zum Fest ins Haus zu holen, gibt es schon sehr lange. Im 16. Jahrhundert soll alles begonnen haben. Anfangs waren die Bäume nur etwas für Wohlhabende. Erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts setzte sich der Weihnachtsbaum auch bei anderen Menschen durch.

Der Baum hat für die Menschen eine Bedeutung. In der düsteren Winterzeit ist er für sie ein Zeichen für neues Leben. Da der Baum immergrün ist und seine Nadeln nicht verliert, bringt er die Hoffnung in die Häuser, dass die Natur bald wieder erwacht.

In Deutschland werden heute jedes Jahr zwischen 23 und 25 Millionen Weihnachtsbäume verkauft. Besonders beliebt sind die Nordmanntannen. Auch Blaufichten mögen viele. Damit wir alle einen Weihnachtsbaum haben können, werden die Tannen und Fichten extra angepflanzt. Es dauert mehrere Jahre, bis aus ihnen ein richtiger Weihnachtsbaum wird.

Nach der Aussaat stehen die kleinen Pflanzen erst mal zwei Jahre in der Baumschule. Dann werden sie umgepflanzt. Erst im Alter von drei bis vier Jahren kommen sie in das Weihnachtsbaumquartier. Dort müssen sie wachsen. Es dauert noch mal neun bis zehn Jahre, bis der Baum ein stattlicher Weihnachtsbaum ist und eine Höhe von etwa zwei Metern hat. Erst dann wird er geschlagen und verkauft. Experten kümmern sich in dieser Zeit um die Bäume. Sie zwicken Triebe heraus und achten darauf, dass Vögel die Spitze nicht kaputt machen.

An Weihnachten feiern Christen die Geburt von Jesus, Gottes Sohn. Sie glauben, dass Gott in Jesus als Mensch geboren wurde. Er wurde für sie sichtbar. Gottes Sohn kam auf die Erde, um die Menschen zu retten. Er war auserwählt, sie von ihren Sünden zu erlösen.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Peter 1. Dezember 2015

Den stellt man auf das die Wohnung nicht so fade aussieht.

von Anonym 30. März 2015

Das dauert total lang bis man so ein Baum verkaufen kann⏰⌚️
Ganz schön viel Arbeit
!😳

von Peter 13. Februar 2015

Für solch einen Weihnachtsbaum ist mir das Geld zu schade. Nordmann Tanne 40€ aufwärts.

Furchtbar mit diesem Teurow.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.