Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Im Kino: Harry Potter und der Halbblutprinz

JPEG - 154 kB
© 2009 Warner Bros. Ent.
Harry Potter Publishing Rights © J.K.R.

18. Juli 2009

Die Rückkehr des Dunklen Lords hat die Todesser mutiger und dreister gemacht. Jetzt ist auch die "Muggel"-Welt ihrem Terror ausgesetzt!

Der Film beginnt sehr düster: Dunkle Wolken ballen sich über London zusammen, die Menschen schauen ängstlich zum Himmel. Plötzlich stürzen sich drei Todesser aus den Wolken und fliegen durch die Stadt. Mit bloßem Auge sind sie nicht zu erkennen, als sie um die Londoner Millennium Bridge sausen, bis diese sich aufbäumt und zusammenbricht — die Passanten müssen um ihr Leben rennen!

Dumbledore: "Wieder verlange ich sehr viel von dir, Harry"

JPEG - 117.8 kB
© 2009 Warner Bros. Ent.
Harry Potter Publishing Rights © J.K.R.

Sogar in der Zauberschule Hogwarts ist man nicht mehr so sicher wie früher. Deswegen konzentriert sich Professor Dumbledore darauf, Harry auf die kommende Entscheidungsschlacht vorzubereiten. Gemeinsam suchen sie nach einer Strategie. Dumbledore glaubt, dass man Lord Voldemort nur überwinden kann, indem man eine Schwachstelle in seiner Vergangenheit aufspürt.

Der Direktor sammelt alle Erinnerungen an den jungen Tom Riddle, wie der Dunkle Lord eigentlich heißt: Jede Erinnerung wird sorgfältig in einem Glas aufbewahrt und etikettiert. Außerdem überredet Dumbledore seinen alten Freund und Kollegen, den ehemaligen Zaubertränke-Professor Horace Slughorn, in seine frühere Stellung zurückzukehren. Dumbledore weiß, dass Slughorn wichtige Informationen über den jungen Tom Riddle zurückhält.

Und Harry soll herausfinden, um was es sich handelt.

Aus Kindern werden Erwachsene

JPEG - 166.2 kB
© 2009 Warner Bros. Ent.
Harry Potter Publishing Rights © J.K.R.

Gleichzeitig bekommen es die Schüler mit einem ganz andersartigen Gegner zu tun: In den Mauern der Burg spielen die Hormone der Teenager verrückt. Harry fühlt sich immer stärker zu Ginny Weasley hingezogen — was ihr Freund Dean Thomas überhaupt nicht lustig findet ... und ihr großer Bruder Ron erst recht nicht. Ron hat allerdings genug mit sich selbst zu tun, seit Lavender Brown ihn mit Aufmerksamkeiten überschüttet. Gleichzeitig kocht Hermine vor Eifersucht, will aber ihre Gefühle auf keinen Fall zeigen.

Ein Schüler hat jedoch keine Zeit für Spiel und Spaß: Draco Malfoy bekommt von Lord Voldemort höchstpersönlich den Auftrag für eine bedeutende Mission. Eine Aufgabe, die für den jungen Draco eigentlich eine Nummer zu groß ist. Aber dennoch willigt Draco sofort ein, weil er den erhofften Ruhm zum Greifen nahe sieht: In seinen Augen erreicht er damit endlich den Status, der ihn mit seinem Erzrivalen Harry Potter auf eine Stufe stellt.

JPEG - 122.8 kB
© 2009 Warner Bros. Ent.
Harry Potter Publishing Rights © J.K.R.

Wie bisher spielt Tom Felton den Draco Malfoy: "Draco war immer neidisch, weil Harry im Rampenlicht steht und in der Welt der Zauberer als ’Auserwählter’ gilt. Jetzt bekommt Draco die Chance, selbst der Auserwählte zu werden, und zunächst ist er sehr stolz auf diese Auszeichnung. Wahrscheinlich fühlt er sich dadurch endlich erwachsen, denn sein Vater ist in Askaban inhaftiert — jetzt muss Draco den Familiennamen reinwaschen. Er will Voldemort beweisen, dass er der Aufgabe gewachsen ist, aber vor allem möchte er seinen Vater stolz machen."





Rasant und düster

JPEG - 81.1 kB
© 2009 Warner Bros. Ent.
Harry Potter Publishing Rights © J.K.R.

Gleich am Anfang fliegt die Kamera zusammen mit den Todessern durch London. Da wird einem schon beim Zugucken schwindelig. Es gibt sehr viele Action-Szenen: Ein Haus geht in Flammen auf, Harry und Dumbledore suchen etwas an der sturmumpeitschten irischen Küste, es werden feige Mordanschläge verübt — und am Ende stirbt eine der Hauptfiguren...

Wenn du das Buch gelesen hast, weißt du sicher schon wer. Falls es länger her ist, dass du es gelesen hast, guck noch einmal hinein: Vieles wird sehr schnell erzählt, so dass man auch leicht durcheinander kommen kann...

Aber manches kann ein Film einfach besser zeigen als ein Buch: Das Quidditch-Match! In diesem Film haben die Mannschaften neue coole Trikots bekommen und auch das Stadion wurde ein wenig verändert. "Wir wollen diesmal zeigen, wie anstrengend dieser Sport ist", erzählt der Regisseur David Yates, "denn wenn man mit 100 Stundenkilometern auf einem Besenstiel durch die Luft saust und dabei nicht nur Klatschern, sondern auch den anderen Spielern ausweichen muss, kann das richtig gefährlich werden!"



Die Kinowerbung zu «Harry Potter und der Halbblutprinz»:


News4Kids »Harry Potter« Gewinnspiel

Die Verlosung ist beendet. Gewonnen haben:

- Francesca Wessing aus Marl,
- Caterina Boehm aus Raitenbuch,
- Max Wilcke aus Friesenheim und
- Daria Sommer aus Waldsassen.

Bilder: © 2009 Warner Bros. Ent.
Harry Potter Publishing Rights © J.K.R.

Harry Potter characters, names and related indicia are trademarks of and © Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.


Eure Meinung dazu:

von Paula 💗 3. Februar

Ich liebe Hermine hab einen Zahnerstab von ihr💕💖💕💖💕💖🐼🐼💗💗🐼🐼💗💗

von Merope Gaunt 5. Juli 2013

Ich bin der verrückteste POTTER Fan aller Zeiten sagt meine mama immmer.
Ich weiß am besten über jeden Character von Harry bis zu Slughorn bescheid.
Harry Potter un Joanne.K.Rowling sind einfach das beste das dieser welt passieren konnte.

von Fleur Delacur 17. Mai 2012

Ich liebe Harry Potter ,ich habe ALLE Bücher gelesen und ALLE Filme gekuckt!!Einfach super!!Aber schade das Rowling auf hört zu schreiben!!!;-( Ich habe auch einen Zauberstab:von Fleur Delacur(kommt zum ersten mal im 4. vor)

von spyro 10. November 2009

echt klasse!

von Freak10: 25. Juli 2009

Harry Potter ist so cool.ich will da auch mitspielen.Wenn ich darf

von jennifer 24. Juli 2009

ich finde herry potter echt klasse und cool

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.