Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Im Kino: "Fünf Freunde 4"

JPEG - 19.7 kB
Die fünf Freunde müssen in ihrem neuen Abenteuer das Geheimnis eines alten Amuletts lüften. (Bild: Constantin Film)

24. Januar 2015

Die "Fünf Freunde" sind wieder da. In ihrem vierten Film reisen sie nach Ägypten und haben es mit einem geheimnisvollen Amulett zu tun.

Die Geschichten mit George, Julian, Dick, Anne und Hund Timmy hat sich die britische Kinderbuchautorin Enid Blyton ausgedacht. Sie war mit ihren Büchern sehr erfolgreich. Das erste Kinoabenteuer mit den fünf Freunden kam Anfang 2012 auf die Leinwand. Nun startet der vierte Teil.

Im neuen Film organisiert der Vater von Julian, Dick und Anne eine Ausstellung zum alten Ägypten. Während einer Führung ertappen die fünf Freunde einen Einbrecher, der sich an einer Mumie zu schaffen macht. Er entkommt. Die fünf Freunde entdecken in der Mumie ein Goldamulett. Es soll Tutalun I. (dem Ersten) gehört haben. Seine Schätze gelten als verschollen.

Die fünf Freunde, Vater Bernhard und seine Kollegin Elena fliegen nach Ägypten, um das Amulett einem Experten zu übergeben. Doch plötzlich ist das Schmuckstück verschwunden. Bernhard wird verhaftet. Er soll das Amulett gestohlen haben. Die fünf Freunde versuchen, den wahren Dieb zu finden. Die Spur führt sie in die Wüste.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Sisi88888888 12. Februar 2015

Der Film ist KLASSE!! ich habe mir die CD ausgeliehen!!!!!!!!!!!

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.