Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Bald im Kino: "Rettet Raffi!"

JPEG - 27.1 kB
Der wohl cleverste Hamster der Welt: Raffi. (Bild: MFA)

16. Oktober 2015

Wer ist eigentlich Raffi? Das ist ein kleiner Goldhamster, der ganz schön clever ist. Und den gibt ab dem 22. Oktober im Kino zu sehen.

Raffi kann Fußball spielen und ist eine richtige Schnüffelnase. Er findet nämlich Zigaretten, auch wenn sie noch so gut versteckt sind. Und Raffi ist der beste Freund von Sammy.

Der achtjährige Sammy ist ganz schön traurig, denn er vermisst seinen Vater, der als Arzt nach Afghanistan gegangen ist. Seine Mutter hat keine Zeit für ihn und seine große Schwester hat nur noch Jungs im Kopf. Niemand kümmert sich um ihn und Raffi ist sein einziger Freund.

Zu allem Unglück wird Raffi krank. Er muss operiert werden. Das bringt Sammy ganz schön durcheinander. Als nach dem Arztbesuch das Auto geklaut wird und da auch noch der Hamsterkäfig drin ist, beschließt der Junge: Ich muss Raffi retten! Doch wo soll man in einer so großen Stadt wie Hamburg suchen?

Eigentlich gibt es 15 Raffis

Tierfilme sind immer eine ganz besondere Herausforderung für alle Beteiligten. Die dressierten Tiere sollen sich nämlich nach den Vorstellungen des Regisseurs bewegen. "Den" Raffi gibt es eigentlich nicht, denn der Hamster hat insgesamt 14 Doppelgänger, die in dem Film auftreten. Denn so ein Drehtag ist ganz schön anstrengend für ein kleines Tierchen.

"Rettet Raffi" ist ein richtiger Kinderkrimi. Die Suche nach dem Nager wird sehr spannend erzählt. Außerdem ist der Film witzig und unterhaltsam und damit ein Film für Groß und Klein – ein richtiger Familienfilm.

Passend zum Kinostart verlosen wir hier Kinokarten für "Rettet Raffi".


Eure Meinung dazu:

von Hoover 25. November 2015

Ich find so was toll

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.