Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Bald im Kino: "Alles steht Kopf"

JPEG - 36.2 kB
In der Steuerungszentrale des Gehirns versuchen die Gefühle, alles wieder in Ordnung zu bringen. (Bild: Disney / Pixar)

25. September 2015

Ein lustiger und ziemlich verrückter Film kommt am Donnerstag ins Kino. Er heißt "Alles steht Kopf" und handelt von Gefühlen.

In dem Streifen geht es um das Mädchen Riley. Die Elfjährige muss mit ihrer Familie umziehen. Vom Land geht es in die große Stadt. Riley ist ziemlich durcheinander deswegen. Die Zuschauer erfahren, welche Gefühle sie erlebt.

Im Kopf des Mädchens arbeiten fünf Emotionen: Freude, Angst, Wut, Kummer und Ekel. Aufgrund eines Missgeschicks verschwinden Kummer und Freude plötzlich tief im Gedächtnis der Elfjährigen. Das sorgt für Chaos.

Die anderen Gefühle müssen versuchen, das in den Griff zu kriegen. Dummerweise haben Freude und Kummer versehentlich wichtige Erinnerungen von Riley mitgenommen. Sie müssen diese nun unbedingt ins Hauptquartier zurückbringen, sonst gehen sie für immer verloren.

Wer sehen will, wie die Geschichte ausgeht, der kann von Donnerstag an ins Kino gehen. Dann startet der neue Film.

Passend zum Film haben wir hier ein Gewinnspiel für dich.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Amélie Engel 26. Juli 2016

DER FILM IST SEHR SCHÖN

von superstar 28. Dezember 2015

gekukt. der besste film der welt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

von olaf 1 A 4. Oktober 2015

Ich finde es total cool und bin gespannt auf den Film.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.