Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Zweijährige büxt in Freiburg wegen Süßigkeiten aus

5. September 2017

Ein zweijähriges Mädchen in Freiburg mag gern Schokolade und Bonbons. Daher ist die Kleine jetzt aus der Wohnung ihrer Eltern ausgebüxt.

Freiburg liegt im Bundesland Baden-Württemberg. Eine Frau in der Stadt beobachtete beim Einkaufen im Supermarkt ein kleines Mädchen. Es hatte sich einen Kindereinkaufswagen geschnappt und hatte diesen bis oben hin voll mit Süßigkeiten geladen. Die Frau sprach das Kind an und hielt nach den Eltern Ausschau. Doch die waren nirgends zu sehen.

Die Frau brachte das Kind schließlich zu einer Polizeiwache. Eine Streife rückte aus und traf kurz darauf die ältere Schwester des Mädchens. Diese hatte sich auf die Suche gemacht, da die Zweijährige verschwunden war. Sie war einfach aus der Wohnung der Eltern ausgebüxt, um an die Süßigkeiten zu kommen.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.