Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

William und Harry sprechen über Diana

23. Juli 2017

Prinz William und sein Bruder Harry müssen seit fast 20 Jahren ohne ihre Mutter leben. In einer Fernsehsendung berichten sie am Montag über sie.

William und Harry sind die Enkel der britischen Königin. Als sie 15 und 12 Jahre alt waren, starb ihre Mutter bei einem Autounfall. Die Nachricht von Lady Dianas Tod sorgte damals für sehr viel Aufsehen. Viele Menschen trauerten mit den beiden Jungs.

Heute sind William und Harry erwachsen. In der Fernsehsendung berichten sie, dass das letzte Gespräch mit ihrer Mutter ein hastiges Telefonat war. Harry sagt, dass er nicht mehr weiß, worum es in dem Gespräch ging. Er bereut aber, dass es so kurz war. Auch William belastet das.

Es ist das erste Mal, dass beide Prinzen zusammen über ihre Mutter sprechen. Gezeigt wird die Sendung im britischen Fernsehen. "Sie hat uns mit Liebe überschüttet", sagt Harry. Gleichzeitig sei Diana als Mutter locker gewesen. "Du kannst so frech sein, wie du willst, lass dich nur nicht dabei erwischen", soll sie zu Harry gesagt haben. Lady Diana starb am 31. August 1997.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.