Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Was ist der "Black Friday"? - Geschäfte locken mit Rabatten

23. November 2017

Wo lässt sich was sparen? Am Freitag werden viele Menschen nach Schnäppchen Ausschau halten. Der "Black Friday" steht an.

"Black Friday" ist Englisch und bedeutet "schwarzer Freitag". In den USA ist dieser Tag besonders wichtig. Doch zunehmend schwappt er auch zu uns herüber. Die Amerikaner ziehen am "Black Friday" los und starten mit ihren Weihnachtseinkäufen. In den Geschäften gibt es jede Menge Rabatte. Die Läden wollen die Menschen mit günstigen Preisen anlocken. Sie hoffen auf klingelnde Kassen.

Der "Black Friday" wird am Freitag nach Thanksgiving veranstaltet. Thanksgiving ist ein wichtiges Fest in den USA. Es wird immer am vierten Donnerstag im November gefeiert. Schulkinder bekommen mehrere Tage frei, und auch die Erwachsenen sind zu Hause, damit alle zusammen sein können. Thanksgiving heißt übersetzt so viel wie "Danke sagen". Es ist eine Art Erntedankfest, aber doch anders, als wir es in Deutschland kennen.

Der "Black Friday" ist auch von Geschäftsleuten bei uns entdeckt worden. Sie werben nun und versprechen hohe Rabatte. Einzelhändler hoffen mit der Aktion, viele Leute anlocken zu können. Einzelhändler sind Kaufhäuser, Schuhläden oder Sportgeschäfte in unseren Städten. Sie verkaufen viele verschiedene Dinge. Das Gegenteil vom Einzelhandel ist der Großhandel. Hier bestellen Firmen, um Waren zu haben und verkaufen zu können.

Neben den Geschäften in der Stadt setzen vor allem auch Internetläden auf den "Black Friday". Sie reduzieren ebenfalls die Preise, damit die Menschen bei ihnen bestellen. Experten raten, nicht blind zu kaufen. Die Menschen sollen trotzdem die Preise vergleichen und schauen, ob ein Schnäppchen wirklich auch eines ist. Zudem sollen die Menschen überlegen, ob sie die Sachen auch wirklich brauchen.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.