Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Türkischer Präsident schickt Menschen Sprachnachricht aufs Handy

16. Juli 2017

Überraschung für viele Menschen in der Türkei: Als sie am Wochenende mit ihrem Handy telefonieren wollten, hörten sie plötzlich die Stimme ihres Präsidenten. Was war da los?

Der Präsident der Türkei heißt Recep Tayyip Erdogan. Er und viele andere Menschen feierten am Wochenende den gescheiterten Putsch vor einem Jahr. Am 15. Juli 2016 hatten Soldaten versucht, die Regierung zu stürzen.

So etwas hat es bereits in verschiedenen Ländern gegeben. Mitunter finden Gruppen, dass die Regierung ihre Arbeit nicht gut macht und dem Land schadet. Versuchen sie, die Politiker mit Gewalt zu vertreiben, so wird dies Staatsstreich genannt. Kommt dieser Angriff von der Armee, dann ist von einem Militärputsch die Rede.

In der Türkei ist am Wochenende gefeiert worden, dass der Militärputsch vor einem Jahr gescheitert ist. In der Zeit danach hatte Recep Tayyip Erdogan Zehntausende Männer und Frauen, die beim Staat arbeiten, entlassen oder wegsperren lassen. Er hatte zudem darüber abstimmen lassen, ob die Verfassung geändert werden soll. Er gewann und bekam so noch mehr Macht. Viele sagen, dass die Türkei sich weg entwickelt von einer Demokratie, in der jeder mitbestimmen kann.

Am Wochenende hat Recep Tayyip Erdogan gesagt, dass es keine Gnade geben soll für jene Menschen, die hinter dem Putschversuch stehen. Er hat auch noch mal deutlich gemacht, dass er für die erneute Einführung der Todesstrafe in der Türkei ist. Die Todesstrafe ist die schlimmste Strafe, die es gibt. Wird sie verhängt, gehen Menschen nicht ins Gefängnis, sondern sterben, wenn ihnen ein Verbrechen vorgeworfen wird.

Recep Tayyip Erdogan hat sich zum Jahrestag des gescheiterten Putsches noch etwas für seine Landsleute einfallen lassen. Er hat ihnen eine politische Botschaft auf ihr Handy geschickt. Wer telefonieren wollte, musste erst mal hören, was der Präsident zu sagen hatte. Erst danach baute sich die Telefonverbindung auf. Gegner von Präsident Recep Tayyip Erdogan regte das sehr auf. Sie schrieben zum Beispiel: "Jetzt schaltet er sich sogar in unsere Telefone ein."

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Irmak 🦄 16. September

Ich mag ihn nicht so

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.