Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Timo Werner kommt in die Nationalmannschaft

18. März 2017

Große Chance für Timo Werner! Der Kicker schlüpft erstmals in das Trikot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Bei den Spielen gegen England und Aserbaidschan ist er dabei.

Timo Werner gehört zum RB Leipzig. Der Klub steht auf Platz zwei in der Bundesligatabelle. Der Spieler hat in dieser Saison überzeugt. Bundestrainer Joachim Löw hat entschieden, dass er Timo Werner im Kader haben will. Am Freitag sagte er: "Werner ist ein junger und interessanter Spieler mit guter Perspektive. Er ist sehr variabel und hat in dieser Saison konstant auf hohem Niveau gespielt. Ich freue mich darauf, ihn in unserem Kreis begrüßen und beobachten zu können."

Die deutsche Nationalmannschaft trifft am kommenden Mittwoch in Dortmund auf England. Vier Tage später wird in Baku gegen Aserbaidschan gespielt. Das Spiel gegen England ist ein Freundschaftsspiel. Bundestrainer Joachim Löw kann sehen, wie gut sein Team funktioniert. Gegen Aserbaidschan will die deutsche Mannschaft Punkte sammeln. Es ist ein Qualifikationsspiel für die Weltmeisterschaft im kommenden Jahr in Russland.

Insgesamt hat Joachim Löw 24 Spieler nominiert. Während Timo Werner das erste Mal dabei sein wird, gibt Lukas Podolski sein Abschiedsspiel. 13 Jahre lang hatte er zur deutschen Nationalmannschaft gehört. Nun soll Schluss sein. Das Spiel in Dortmund wird sein 130. Länderspiel sein. Joachim Löw sagte: "Es ist toll, dass Lukas in diesem fantastischen Rahmen verabschiedet wird. Er erhält damit einen würdigen Abgang, und den hat er sich verdient. Spiele gegen England sind absolute Klassiker, dazu noch vor den großartigen Fans in Dortmund. Ich gehe davon aus, dass es sehr stimmungsvoll werden wird."

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.