Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Tennisstar Serena Williams wird Mama

20. April 2017

Serena Williams muss bald Windeln wechseln. Die Tennisspielerin erwartet ein Baby.

Serena Williams stammt aus dem Land USA. Sie ist eine der erfolgreichsten Tennisspielerinnen der Welt. Von kommenden Montag an steht sie in der Weltrangliste wieder ganz vorn. Bisher gewann sie 23 Mal ein Grand-Slam-Turnier. Das sind die wichtigsten Tennisturniere des Jahres.

Nun wird die Tennisspielerin aber erst mal kürzertreten. Denn sie erwartet ein Baby. Im Herbst soll der Nachwuchs auf die Welt kommen. Daher kann die Amerikanerin in dieser Saison nicht mehr bei Turnieren aufschlagen. Die Saison ist für sie gelaufen. Für Serena Williams wird es das erste Kind sein.

In diesem Jahr hat Serena Williams erst zwei Turniere gespielt. Darunter waren die Australian Open. Die werden immer Anfang des Jahres in Melbourne in Australien ausgetragen. Im Endspiel trat sie gegen ihr Schwester Venus an und gewann. Auch sie ist eine erfolgreiche Spielerin. Serena Williams konnte mit dem Sieg einen Rekord einheimsen. Denn nun hat sie 23 Mal bei einem Grand-Slam-Turnier gewonnen. Ein Mal mehr als die Deutsche Steffi Graf, die zuvor die Bestmarke gehalten hatte.

Serena Williams ist 35 Jahre alt. Sie ist mit dem Internet-Unternehmer Alexis Ohanian verlobt. Die beiden wollen also auch heiraten. Im kommenden Jahr will die Spielerin auf den Tennisplatz zurückkehren und wieder aufschlagen. Im Internet bekam Serena Williams Glückwünsche zur Schwangerschaft. Ihre Gegnerinnen und Kollegen freuen sich mit ihr.

Derzeit ist noch Angelique Kerber auf Platz eins der Weltrangliste. Die Deutsche wird die Position bald wieder zurückerobern können, wenn Serena Williams ausfällt und nun erst mal nicht mehr spielt.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.