Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Tennisprofi Alexander Zverev verliert in Halle

25. Juni 2017

Alexander Zverev hat sich am Sonntag geschlagen geben müssen. Der Tennisprofi aus Deutschland verlor bei den Gerry Weber Open gegen den Schweizer Roger Federer.

Bei den Gerry Weber Open spielen die Tennisspieler auf Rasen. Das Turnier wird in Halle im Bundesland Nordrhein-Westfalen ausgetragen und findet jedes Jahr im Juni statt. Die Spieler bereiten sich damit auf Wimbledon vor, das zu den wichtigsten Tennisturnieren des Jahres gehört. Seinen Namen hat das Turnier in Halle vom Modehersteller Gerry Weber.

Der Deutsche Alexander Zverev hatte es ins Finale des Turniers in Halle geschafft. Doch gegen den Schweizer Roger Federer konnte er am Sonntag nicht ausreichend punkten. Nach nur 52 Minuten war die Partie entschieden. 6:1 und 6:3 ging das Spiel aus. Roger Federer hat das Turnier nun schon zum neunten Mal gewonnen.

Alexander Zverev sagte nach dem Spiel: "Glückwunsch an dich, Roger. Du spielst wirklich wahnsinniges Tennis. Was du auf dem Platz machst, werden wir nie wieder von jemandem sehen."

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.