Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Millionen fahren zum Oktoberfest nach München

11. September 2017

Ab in den "Voodoo Jumper" oder in den "XXL-Racer"! Von Samstag an läuft wieder das größte Volksfest der Welt. Mehrere Millionen Menschen werden in München im Bundesland Bayern feiern.

Das Oktoberfest zieht jedes Jahr Menschen aus vielen Ländern an. Sie kommen, um in der Stadt im Süden Deutschlands Party zu machen. Die Menschen essen, trinken, tanzen und vergnügen sich auf der Wiesn, wie das Fest auch genannt wird.

Wer gern Karussell oder Achterbahn fährt, der ist auf dem Oktoberfest richtig. In diesem Jahr gibt es auch wieder neue Fahrgeschäfte. Dabei geht es rasant zu. Wer sich in das Kettenkarussell "Jules Verne Tower" setzt, der fährt 70 Meter nach oben. Mit bis zu zwei Metern pro Sekunde geht es an die Spitze des Turms. Dort können Kinder und Erwachsene die Aussicht genießen. Wer sich in den "Drifting Coaster" traut, der rast in einer Achterbahn schwerelos über Buckelpisten, macht einen rasanten Slalom mit Links-Rechts-Kurven und Steilfahrten gen Himmel. Langsamer geht es im "Märchenlandexpress" zu, der auf der Oidn Wiesn steht. Dort sollen die Menschen das Oktoberfest erleben, wie es früher einmal war.

Das Oktoberfest wird jedes Jahr vom Oberbürgermeister von München mit dem Anstich eröffnet. Dabei schlägt er einen Zapfhahn in das erste Bierfass, das auf dem Fest getrunken wird und sagt "O’zapft is". Viele Menschen kommen schon früh am Morgen, um einen Platz beim Anstich zu haben. Sie wollen dabei sein, wenn es losgeht.

Das Oktoberfest gibt es seit über 200 Jahren. In manchen Jahren ist es ausgefallen, zum Beispiel, weil Krieg war oder viele Menschen sehr krank waren. Darum findet das Oktoberfest in diesem Jahr erst zum 184. Mal statt. Als die Menschen das Oktoberfest zum ersten Mal feierten, wurde ein Pferderennen gemacht. Die Münchner wollten damit die Hochzeit des bayerischen Kronprinzen Ludwig mit Prinzessin Therese feiern. Nach ihr ist die Theresienwiese benannt, wo das Oktoberfest immer aufgebaut wird.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.