Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Menschen sollen bei Konzert den Hitlergruß gezeigt haben

17. Juli 2017

Bei einem Konzert in Thüringen sollen Menschen den Hitlergruß gezeigt haben. Die Polizei guckt jetzt, wer dahinter steckt. Es gibt ein Video.

Strecken Menschen ihren rechten Arm schräg nach vorn aus, können sie dafür bestraft werden. Der sogenannte Hitlergruß ist nicht erlaubt. Rechtsextreme benutzen ihn. Sie sind gegen Menschen, die aus dem Ausland stammen oder eine andere Meinung vertreten. Auch werten sie Menschen mit einem anderen Glauben ab.

Rechtsextreme finden oft Adolf Hitler toll. Er war ein furchtbarer Herrscher. In Deutschland war er von 1933 bis 1945 an der Macht. Damals war der Hitlergruß oft zu sehen. Adolf Hitler brachte Leid über viele Menschen und befahl schreckliche Dinge. Seine Anhänger glaubten, dass Deutsche etwas Besseres sind. Sie hassten besonders die Juden und brachten sie um.

Im Bundesland Thüringen sollen mehrere Menschen den Hitlergruß gezeigt haben. Ein Video von einem Konzert zeigt es. Bei dem Konzert am Wochenende waren viele Rechtsextreme dabei. Polizisten untersuchen jetzt das Video.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.