Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Mehr Menschen bezahlen für Filme im Internet

25. Juni 2017

Knopf drücken und los! So machen es viele Menschen in Deutschland. Sie gucken Filme im Internet per Stream. Fachleute haben nun geschaut, wie oft dafür bezahlt wird.

Wer einen Film schauen will, kann eine DVD einlegen. Viele Menschen aber besorgen sich Filme und Serien mittlerweile anders. Sie besuchen Internetportale. Dort können sie die Videos per Knopfdruck sehen. Sie werden sofort abgespielt. Fachleute sprechen bei der Technik von Streaming.

Forscher haben nun untersucht, wie viele Menschen solche Inhalte nutzen und dafür Geld bezahlen. Sie sagen: Drei von vier Internetnutzern schauen Online-Videos. Die Menschen besuchen Portale wie Youtube, Vimeo oder Vevo, auf denen sie teilweise auch eigene Inhalte einstellen können.

Fast jeder Dritte blättert für Filme und Serien im Internet auch Geld hin. 29 von 100 machen das. Im Vorjahr waren es nur 25 von 100, somit steigt die Zahl der Menschen, die bereit sind, im Internet für Filme zu bezahlen. Bekannte Plattformen für Videos und Serien sind zum Beispiel Amazon Prime Video, Apple iTunes, Google Play, Maxdome, Netflix oder Sky Online.

Die Umfrage hat der Verband Bitkom machen lassen. Die Experten sagen: Die Portale bieten nicht nur Filme und Serien an, die wir aus dem Fernsehen kennen. Sie produzieren inzwischen auch eigene Streifen und bekommen damit Aufmerksamkeit. Zudem können Filme über das Internet an jedem Ort und zu jeder Zeit geschaut werden. Das ist ein Vorteil gegenüber dem Fernsehen.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.