Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

MDR vergibt wieder Kinder-Online-Preis

11. Juli 2017

Der Mitteldeutsche Rundfunk (abgekürzt: MDR) vergibt in diesem Jahr wieder einen Preis für herausragende Webseiten und Beiträge, die sich an Kinder und Jugendliche richten. Die Bewerbungsfrist für den Kinder-Online-Preis dauert bis zum 31. Oktober. Das gab der Sender am Montag bekannt.

Bewerben können sich Verfasser und Online-Redaktionen aus Gebieten, in denen Deutsch gesprochen wird. Zum deutschsprachigen Raum gehören vor allem Deutschland, Österreich und Teile der Schweiz. Wer die Auszeichnung erhält, bekommt als Preisgeld 6.000 Euro. Der Preis soll dann auf der Leipziger Buchmesse 2018 verliehen werden. Der MDR vergibt seinen Kinder-Online-Preis alle zwei Jahre und in diesem Jahr zum insgesamt fünften Mal.

Ausgezeichnet werden laut dem Sender "herausragende Webseiten und Beiträge für Kinder", die besonderen Wert auf Kinderfreundlichkeit, Gewaltfreiheit, Verständlichkeit und altersgemäße Inhalte legen. Die eingereichten Vorschläge sollen unter anderem die Achtung der Menschenwürde fördern, die in Deutschland im wichtigsten Gesetzestext, dem Grundgesetz, als wichtig und schützenswert genannt wird. Eine aus sechs Fachleuten bestehende Jury entscheidet, welcher Bewerber den Preis bekommt.

Kinder aus den drei Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen können sich nach Ende der Bewerbungsfrist an der Entscheidung beteiligen: Jungen und Mädchen aus diesen drei Ländern, für die der MDR regional zuständig ist, können ab Herbst im Internet unter www.mdr-rundfunkrat.de bei einer Online-Abstimmung mitmachen. Die Meinung der Mädchen und Jungen zählt wie die eines siebten Jury-Mitgliedes.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.