Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder
Suchen

Lufthansa einigt sich mit Piloten

15. Februar 2017

Das sind gute Nachrichten für Reisende: Die Fluggesellschaft Lufthansa hat sich mit ihren Piloten geeinigt. Die Männer und Frauen sollen mehr Geld kriegen.

Die Lufthansa ist die größte Fluggesellschaft Europas. Sie bringt Reisende in viele Länder der Welt. Wer will, kann von Berlin in Deutschland nach Paris in Frankreich oder Madrid in Spanien fliegen. Auch richtig weit entfernte Ziele steuern die Lufthansa-Maschinen an. Dann geht es zum Beispiel in die USA, nach Neuseeland oder Australien. Bei der Lufthansa arbeiten sehr viele Menschen. Das sind nicht nur Piloten, sondern auch Flugbegleiter oder Techniker.

Seit langem hatte die Lufthansa Streit mit den Piloten. Diese forderten mehr Geld für ihre Arbeit. Weil die Gespräche nicht vorankamen, gab es Streiks. Zahlreiche Flugzeuge blieben deswegen am Boden. Die Männer und Frauen stiegen nicht ins Cockpit. Stattdessen protestierten sie und setzten ihr Unternehmen unter Druck. Denn wenn die Piloten nicht fliegen, verliert die Lufthansa viel Geld. Reisende kommen dann nicht an ihr Ziel.

Im Dezember hatte die Lufthansa mitgeteilt, dass sie und die Piloten einen Schlichter einsetzen wollen, um ihre Probleme vom Tisch zu kriegen. Der hat nun einen Vorschlag gemacht, um den Streit zu lösen. Beide Seiten sind bereit, die Vorgaben umzusetzen. Das ist am Mittwoch mitgeteilt worden. Allerdings will die Vereinigung Cockpit die Piloten darüber noch abstimmen lassen. Die Vereinigung Cockpit hat für die Männer und Frauen mit der Lufthansa verhandelt.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.