Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Lars Klingbeil soll Generalsekretär der SPD werden

24. Oktober 2017

Den Namen Lars Klingbeil werden die Menschen künftig häufiger lesen. Der Mann bekommt einen wichtigen Job. Er soll Generalsekretär der Partei SPD werden.

Wer Generalsekretär einer Partei ist, hat viele wichtige Aufgaben. Er muss den Parteichef unterstützen. Bei der SPD ist das Martin Schulz. Als Generalsekretär muss Lars Klingbeil sehr zugespitzt auf den Punkt bringen, was die Partei denkt. Und er muss Kritik abwehren. Außerdem kümmert er sich um große Treffen der Partei und um den Wahlkampf.

Lars Klingbeil ist 39 Jahre alt. Er stammt aus Soltau im Bundesland Niedersachsen. In seinem Gymnasium war er Schülersprecher. Er gilt als jemand, der sich gut mit dem Internet auskennt. Im Dezember will Lars Klingbeil sich bei seiner Partei zur Wahl stellen. Die Mitglieder der SPD sollen über ihn als Generalsekretär abstimmen.

SPD ist eine Abkürzung. Die drei Buchstaben stehen für "Sozialdemokratische Partei Deutschlands". Die SPD ist die älteste bestehende deutsche Partei.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.