Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Krokodil übersteht Hausbrand unbeschadet

28. April 2017

Da staunte die Feuerwehr nicht schlecht: Als Helfer in Australien zu einem Hausbrand gerufen wurden, stießen sie in einem Gehege im Garten auf Albert - ein Krokodil.

Das vier Meter lange Reptil ist das Haustier von Helen Haritos, der auch das Gebäude gehörte. Während das Haus völlig zerstört wurde, überstand Krokodil Albert den Brand unverletzt, erzählte der Feuerwehrmann Bill Gleeson dem australischen Fernsehsender "ABC". Zum Glück habe das Krokodil die Löscharbeiten auch nicht behindert, sagte der Australier erleichtert.

Für Albert war es nicht die erste Katastrophe. Er überstand unter anderem bereits einen Wirbelsturm. Auch sonst hat das Krokodil sicher schon allerhand erlebt. Es ist nämlich bereits 70 Jahre alt und schon seit 1958 im Besitz der Familie von Helen Haritos, schrieb "ABC".

Dass Krokodile als Haustiere gehalten werden, ist auch in Australien nicht normal. Sie stehen heute unter Naturschutz. Helen Haritos hatte aber eine Sondergenehmigung, weil Albert schon ein Haustier war, bevor er unter Schutz gestellt wurde. In Deutschland ist es überhaupt nicht möglich, ein Krokodil privat im Garten zu halten. Die Tiere können sehr gefährlich werden.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.