Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Immer mehr Menschen steuern Smartphone per Stimme

13. April 2017

Das ist praktisch: Immer mehr Menschen in Deutschland steuern ihr Smartphone mit der Stimme. Sie sagen einfach, was sie tun wollen.

Smartphones können mehr als übliche Handys. Sie verfügen über größere Bildschirme und sind mit dem Internet verbunden. Über kleine Programme - sogenannte Apps - können die Geräte erweitert werden. Spiele beispielsweise lassen sich herunterladen. Viele Menschen nutzen auch die Sprachsteuerung. Das haben Forscher jetzt für den Verband Bitkom herausgefunden. Sie sagen: Sechs von zehn Leuten in Deutschland sprechen, statt zu tippen. Ein Jahr zuvor waren es nur etwa fünf von zehn, also jeder Zweite.

Die Menschen können mit ihrer Stimme zum Beispiel einen Anruf starten. Daneben können sie das Gerät auch nach dem Weg fragen oder sich Fotos anzeigen lassen. Viele Menschen nutzen die Sprachsteuerung auch, um Nachrichten zu schreiben. Sie sagen einfach, was sie anderen mitteilen wollen. Das Handy münzt das dann in Text um, der gelesen werden kann. Besonders junge Leute nutzen die Sprachsteuerung gern.

Die Fachleute sagen, dass mit der Sprache das Smartphone schneller benutzt werden kann: Im Schnitt können wir 150 Wörter pro Minute sprechen, aber nur 40 Wörter pro Minute tippen, so die Experten.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.