Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

HSV: Nicolai Müller fällt monatelang aus

20. August 2017

Fußball-Profi Nicolai Müller hat sich beim Jubeln das Knie schlimm verletzt. Sein Verein muss monatelang auf ihn verzichten.

Es hatte so toll begonnen für den HSV: Beim ersten Spiel der neuen Bundesliga-Saison schafften die Kicker aus der norddeutschen Stadt Hamburg schon in der achten Minute ihren ersten Treffer. Das Tor gegen den FC Augsburg schoss Nicolai Müller. Er freute sich so sehr darüber, dass er sich drehte und hüpfte.

Das aber tat seinem rechten Knie gar nicht gut. Nicolai Müller landete unglücklich, stolperte und blieb auf dem Rasen liegen. Zuschauer konnten sehen, wie er vor Schmerzen das Gesicht verzog. Mediziner untersuchten und behandelten ihn. Er probierte, dann noch weiterzuspielen, doch es ging nicht. Er wurde ausgewechselt und musste ins Krankenhaus.

Am Sonntag dann kam die schlechte Nachricht: Nicolai Müller ist so schlimm verletzt, dass er sieben Monate lang nicht spielen kann. Für mindestens die Hälfte der Spielzeit fällt er aus. Die Ärzte sagen, dass sein Kreuzband gerissen ist. Sie wollen ihn in den kommenden Tagen operieren. Danach muss Nicolai Müller sich schonen. Der Sportchef des HSV erklärt, wie schlimm das für den Verein ist. Jens Todt sagt: „Die Diagnose ist ein großer Schock für uns, ein schwerer Schlag zum Saisonstart und natürlich extrem bitter auch für Nicolai.“

Die Kreuzbänder befinden sich im Knie. Neben dem Außenband und dem Innenband gehören sie zum Kniegelenk. Sie sorgen dafür, dass das Gelenk beim Laufen, Hüpfen oder Springen stabil ist. Die Kreuzbänder kreuzen sich im Knie. Daher haben sie ihren Namen. Sie verbinden den Oberschenkelknochen und das Schienbein.

Reißt eines der Kreuzbänder, dann ist das schlecht. Der Gang wird unsicher. Die Menschen haben üblicherweise erst mal starke Schmerzen. Das Knie kann danach auch anschwellen. Ärzte überlegen dann, ob sie operieren sollten oder anderweitig für Heilung sorgen können.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.