Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder
Suchen

Hamburger Flughafen vorübergehend gesperrt

12. Februar 2017

Große Aufregung am Hamburger Flughafen: Am Sonntagmittag klagten Reisende und Mitarbeiter über Übelkeit. Zahlreiche Rettungskräfte rückten an.

Hamburg liegt in Norddeutschland. Dort am Flughafen ist viel los. Die Menschen fliegen in den Urlaub oder machen eine Geschäftsreise. Am Sonntag gab es Wirbel auf dem Gelände. Rund 50 Reisenden und Mitarbeitern ging es nicht gut. Sie hatten offenbar einen Stoff eingeatmet, der dafür verantwortlich war. Rettungskräfte eilten herbei, um den Menschen zu helfen. Die Menschen klagten über Augenreizungen und Husten. Einige Zeit lang wurde der Flughafen komplett gesperrt. Flugzeuge konnten nicht starten und landen.

Der Flughafen in Hamburg ist nach Helmut Schmidt benannt. Er war früher Bundeskanzler in unserem Land. 1974 wurde er gewählt. Im Jahr 2015 starb er. Viele Menschen waren damals traurig, denn sie mochten Helmut Schmidt sehr gern. Besonders in seiner Heimatstadt Hamburg war er beliebt. Die ehrte den früheren Bundeskanzler und gab dem Flughafen seinen Namen.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.