Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Giraffengeburt live im Internet

17. April 2017

Giraffe "April" ist ein richtiger Internet-Star: Hunderttausende Menschen haben live über das Internet zugesehen, wie sie ein Kind bekommt.

Giraffendame "April" ist Mutter geworden. Menschen auf der ganzen Welt waren live dabei. Sie schauten über das Internet bei der Geburt zu. Der Zoo von Harpursville im amerikanischen Bundesstaat New York hatte extra einen Live-Stream für das Ereignis eingerichtet. Bereits einige Wochen zuvor schon hatten die Mitarbeiter des Tierparks mit Kurznachrichten bei "Twitter" immer wieder Bilder verbreitet.

Am 15. April war es dann so weit. Die kleine Giraffe plumpste auf den Boden des Geheges und schon bald stand sie auf ihren eigenen vier Beinen. Wie der Zoo mitteilte, ist das Giraffenkalb ein Junge. Im Internet können die Zuschauer nun über einen Namen abstimmen. Auch T-Shirts mit Abbildungen der großen und der kleinen Giraffe sind schon zu haben.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.