Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Fußball-WM: Joachim Löw testet gegen Spanien und Brasilien

10. März 2017

Im kommenden Jahr steigt in Russland die Fußball-WM. Vor dem großen Turnier testet Bundestrainer Joachim Löw gegen Spanien und Brasilien.

Die Fußball-WM wird alle vier Jahre ausgetragen. Im Juni 2018 wird es wieder so weit sein. Dann startet das große Turnier in Russland. 32 Mannschaften reisen an. Mit Deutschland kommt der amtierende Weltmeister, denn unsere Nationalmannschaft hatte 2014 in Brasilien gewonnen.

Vor dem wichtigen Turnier wird Fußball-Bundestrainer Joachim Löw genau überlegen, wen er nach Russland mitnimmt. Bei Tests schaut er, wer das Zeug dazu hat. Starten wird das WM-Jahr mit zwei richtigen Brocken. Zunächst wird im März in Düsseldorf gegen Spanien gespielt. Danach folgt in Berlin eine Partie gegen Brasilien. Für die Brasilianer wird es ein wichtiges Spiel, hatten sie bei der WM 2014 doch 1:7 gegen Deutschland verloren.

Manager Oliver Bierhoff sagte am Freitag: "Solche Begegnungen wünscht sich doch jeder - die Fans genauso wie die Spieler. Ich freue mich sehr darüber, dass wir schon zu Beginn des WM-Jahres auf allerhöchstem Niveau gefordert werden von zwei Weltklassemannschaften, die in Russland um den Titel mitspielen werden."

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.