Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Ferien und Baustellen bremsen den Verkehr

11. April 2017

Auf der Fahrt in den Osterurlaub werden viele Familien Geduld haben müssen. Experten rechnen mit zahlreichen Staus in Deutschland.

Spätestens am Donnerstag wird es voll sein auf den deutschen Straßen. Bis auf Hamburg haben dann alle Bundesländer Ferien. Zudem werden viele Menschen unterwegs sein, um einen Ausflug zu machen oder ihre Familie zu besuchen. Die Fachleute sagen: Die meisten Autofahrer werden Richtung Süden oder an die deutschen Küsten reisen. Auf diesen Strecken wird es richtig voll werden. Die Fachleute rechnen an den Tagen vor Ostern mit dichtem Verkehr. Am Montag soll es dann wieder flüssig rollen.

Nicht nur die Ferien sorgen dafür, dass der Verkehr ins Stocken kommt. Derzeit gibt es rund 400 Baustellen auf den deutschen Autobahnen. Dies sorgt zusätzlich dafür, dass es langsamer geht. In Baustellen dürfen die Fahrer nicht so stark aufs Gas drücken. Zudem gibt es dort oftmals weniger Spuren. Die Autos kommen hier langsamer voran.

Für Kinder ist es meistens sehr langweilig, im Stau zu stehen. Sie müssen Geduld haben. Um sich die Zeit zu vertreiben, können sie im Stau Spiele spielen. Sie können zum Beispiel Nummernschilder erraten. Auch Hörspiele oder Musik können die Langeweile vertreiben. Auf keinen Fall sollten Kinder aus dem Auto aussteigen, sagen Fachleute. Fährt ein Auto plötzlich los, kann ein schlimmer Unfall passieren.

Die Fachleute, die am Montag vor Stau gewarnt haben, arbeiten beim ADAC. In diesem Autoklub sind viele Autofahrer Mitglied. Wenn sie eine Panne haben, bekommen sie so beispielsweise Hilfe. Ein Techniker kommt und schaut, ob er das Auto wieder flottmachen kann.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.