Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Erdbeben weckt Menschen in Hessen

28. September 2017

Viele Menschen in Hessen sind am Donnerstag von einem Erdbeben geweckt worden. Sie spürten die Erschütterungen.

Erdbeben gibt es nicht nur in fernen Ländern, sondern auch bei uns in Deutschland. Allerdings sind sie üblicherweise so, dass wir sie überhaupt nicht spüren oder nur wenig. Auch große Schäden kommen nicht vor. Trotzdem ist es für Menschen seltsam, wenn es plötzlich wackelt. Im Bundesland Hessen haben zahlreiche Menschen das am Donnerstag erlebt.

Experten sagen, das Erdbeben ereignete sich um 5:39 Uhr am Morgen. Viele Menschen lagen da noch in ihren Betten und schliefen. Sie wurden von den Erschütterungen wach. Eine Frau schrieb später im Internet bei Twitter, wie sie das Erdbeben erlebt hatte: "Fühlte sich an, als sei unser Heizkessel in die Luft geflogen. Jetzt bin ich wach, ansonsten alles gut."

Fachleute geben nach Erdbeben immer an, wie schwer die Erdstöße waren. Sie sagen, in Hessen bebte die Erde mit einer Stärke von 2,5. Das ist nicht viel. Seinen Ursprung hatte das Erdbeben in einer Tiefe von drei Kilometern. Das Epizentrum war in der Nähe von Ober-Ramstadt. Das Epizentrum ist der Startpunkt eines Bebens. Von dort breiten sich die Erschütterungen aus. Zu spüren war das Beben auch noch leicht in Darmstadt. Betroffen war also der Süden Hessens. Um kurz nach sieben Uhr gab es noch ein kleines Nachbeben.

Wenn die Erde bebt, hat das mit der Erdkruste zu tun. Sie besteht aus mehreren riesigen Platten. Die Erdplatten bewegen sich ständig. Das merken wir nicht. Krachen die Platten jedoch an den Rändern aneinander und verhaken sich, gibt es ein Erdbeben.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.