Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Duisburger Zoo trauert um Delfinbaby

19. September 2017

Im Zoo der Stadt Duisburg in Nordrhein-Westfalen ist ein Delfinjunges gestorben.

Als plötzlich und unerwartet beschrieb der Zoo den Verlust. Das Delfinbaby war erst am 9. September zur Welt gekommen. Doch am Sonntagmorgen bekam das Tier auf einmal Krämpfe. Weder Pfleger noch Tierärzte konnten dem Kleinen mehr helfen.

Woran das Tier verstarb, weiß noch niemand. Muttertier Daisy hatte sich gut um ihr Kind gekümmert und auch bei Untersuchungen sah eigentlich alles normal aus. Allerdings kommt es öfter vor, dass neugeborene Delfine aufgrund ihres schlecht ausgeprägten Immunsystems nicht lange überleben. Die ersten beiden Wochen seien kritisch, sagen Experten. Genaueres wissen sie allerdings noch nicht. Es wird weiter geforscht. Auch das verstorbene Delfinbaby aus Duisburg soll untersucht werden. Vielleicht kommen die Fachleute dem Grund für das Jungtiersterben dann auf die Spur.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.