Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Dreiste Diebe klauen Ostereier aus Stadtpark

17. April 2017

Tränen statt Ostereier: Für viele Kinder in der deutschen Stadt Bochum gab es am Ostersonntag eine böse Überraschung. Unbekannte klauten dort die im Stadtpark versteckten Eier. Schon gegen neun Uhr in der Früh gingen viele Kinder daher leer aus. Das haben Menschen im Internet geschrieben.

Eigentlich hatten die Mitarbeiter der Stadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen im Internet zur Ostereiersuche eingeladen. Tausende davon hatten sie extra dafür im Park versteckt. Insgesamt 5.000 Eier sollen es gewesen sein. Doch am Ostersonntag stellte sich dann heraus: Diebe hatten schon frühmorgens die Verstecke geplündert. Viele Kinder gingen deswegen leer aus. Die Enttäuschung war groß. Auf der Facebook-Seite der Stadt prangerten empörte Bürger die Tat an. Die Idee der Stadt fanden viele toll. Doch die Diebe hätten leider allen die Aktion gründlich verdorben.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.