Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Dreijähriger will mit dem Auto Schwester von der Schule abholen

17. Mai 2017

Ein dreijähriger Junge hat am Dienstag einen Autounfall gebaut. Er stibitzte sich die Zündschlüssel, um seine Schwester von der Schule abzuholen.

Der Junge hat in Ritterhude im Bundesland Niedersachsen für Aufregung gesorgt. Weil er unbedingt seine Schwester abholen wollte, fasste er einen Plan. Er nahm die Autoschlüssel, ging aus dem Haus und setzte sich in den Wagen. Als er das Auto startete, war schon sein Papa zur Stelle. Er versuchte, den Jungen aufzuhalten. Doch das gelang ihm nicht mehr. Das Auto rollte bereits los. Und weil es bergab ging, kam der Wagen in Fahrt.

Eine Nachbarin sah, wie der Kleine im Auto an ihrem Haus vorbeirollte. Er stand auf dem Sitz und lenkte. Doch weit kam er nicht. Der Wagen prallte nach etwa hundert Metern seitlich in einen Zaun. Zum Glück ist dem Kind dabei nichts passiert. Und der Schaden war auch nicht all zu groß. Die Polizei kam und notierte alles.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.