Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Donald Trump zu Besuch beim Papst

25. Mai 2017

Papst Franziskus hat am Mittwoch wichtigen Besuch empfangen: Der amerikanische Präsident Donald Trump war da.

Als Papst ist Franziskus der Chef der katholischen Kirche. Er ist seit März 2013 auf dem Posten. Gleichzeitig ist er das Staatsoberhaupt des Vatikans. Das ist das kleinste Land der Welt. Es liegt mitten in der italienischen Stadt Rom.

Am Mittwoch hat der Papst Besuch von Donald Trump bekommen. Er ist seit Januar Präsident der USA. Damit ist er in seinem Land Regierungschef und Staatsoberhaupt. Das Treffen zwischen dem Papst und Donald Trump wird Privataudienz genannt. Die beiden haben sich etwa eine halbe Stunde lang allein unterhalten. Nur ein Dolmetscher war dabei, damit sie sich verständigen konnten.

Das Treffen von Donald Trump und dem Papst war mit Spannung erwartet worden. Denn der Papst hatte Donald Trump vor seiner Wahl kritisiert. Donald Trump hatte angekündigt, dass er zwischen den USA und dem Land Mexiko eine große Mauer bauen will. Damit soll verhindert werden, dass Menschen von dort aus unerlaubt ins Land USA gelangen können. Auch beim Thema Klimawandel liegen der Papst und Donald Trump weit auseinander. Donald Trump hatte während seines Wahlkampfs geleugnet, dass auf der Erde die Temperaturen steigen, weil wir Menschen mit unseren Fabriken und Kraftwerken zu viel Kohlendioxid ausstoßen.

Donald Trump war nicht alleine in den Vatikan gekommen. Er hatte zahlreiche Leute mit. Darunter waren auch seine Frau Melania und seine Tochter Ivanka. Der Papst und er tauschten Geschenke aus und ließen sich von Fotografen ablichten. Beim Abschied sagte Donald Trump, dass er nicht vergessen wird, was der Papst ihm gesagt hat.

Papst Franziskus heißt mit vollem Namen eigentlich Jorge Mario Bergoglio und kommt aus Argentinien in Südamerika. Nach seiner Wahl zum Papst gab er sich den Namen Franziskus. Der Papst bestimmt, was für die katholische Kirche wichtig ist und woran die Gläubigen sich halten sollen.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.