Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Computerpanne bei British Airways

28. Mai 2017

Am Wochenende haben viele Flugreisende Geduld haben müssen. Bei British Airways gab es eine Computerpanne.

British Airways kommt aus dem Land Großbritannien. Es handelt sich um eine der größten Fluggesellschaften der Welt. Die Maschinen des Unternehmens bringen Reisende zum Beispiel von London nach New York in den USA oder Frankfurt in Deutschland. Am Wochenende klappte mit den Flügen aber nicht alles wie sonst. Es gab eine Computerpanne.

An den großen Londoner Flughäfen Heathrow und Gatwick gab es große Probleme. Die Passagiere saßen fest, nachdem die Flüge abgesagt worden waren. Es bildeten sich lange Schlangen an den Schaltern. Die Menschen wollten wissen, wie es für sie weitergeht. Auch an Flughäfen in anderen Ländern kam es zu Wartezeiten. Die Menschen wurden gebeten, nicht zum Flughafen zu kommen, wenn ihr Flug nicht bestätigt war. Viele kritisierten, dass sie nicht gut genug informiert wurden.

Warum es zu der Computerpanne gekommen ist, war zunächst nicht klar. Es könnte Schwierigkeiten mit der Stromversorgung gegeben haben. Hinweise auf einen sogenannten Cyberangriff soll es nicht gegeben haben. Hinter Cyberangriffen stecken Hacker. Hacker sind Leute, die sich mit Computern sehr gut auskennen. Sie verschaffen sich heimlich Zugang zu Computersystemen. Manchmal suchen sie nach Daten, die sie stehlen und verkaufen können. Oder sie greifen Firmen an, um sie zu schädigen.

Für die Menschen in Großbritannien war die Computerpanne bei British Airways ärgerlich. Denn am Montag ist in dem Land ein Feiertag. Viele hatten sich aufgemacht, um ihre Familie oder Freunde zu besuchen oder einige Tage auszuspannen. An ihrem Ziel kamen sie aber nicht wie geplant an.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.