Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Bundesliga: FC Ingolstadt steigt ab

15. Mai 2017

Traurige Gesichter bei den Spielern des FC Ingolstadt: Der Verein steigt nach dieser Saison ab. Am Samstag hat es nicht gereicht.

Der FC Ingolstadt hat am Samstag gegen den SC Freiburg gespielt. Die beiden Teams trennten sich mit einem 1:1. Zwar holten die Kicker aus Ingolstadt damit einen Punkt. Doch das reichte nicht, um weiter um den Klassenerhalt kämpfen zu können. Der Abstieg ist damit besiegelt. In der nächsten Saison müssen die Spieler wieder in der Zweiten Liga ran.

Die Enttäuschung ist beim FC Ingolstadt groß. Dennoch fand Trainer Maik Walpurgis aufmunternde Worte für seine Jungs. Er sagte: "Ich möchte meiner Mannschaft ein großes Kompliment machen. Sie hat ein großes Herz und tollen Charakter bewiesen. Wir wollten den Klassenerhalt mit einem Sieg in Freiburg ermöglichen, aber das hat leider nicht geklappt. Vielen Dank an unsere Fans für die tolle Unterstützung in den letzten Wochen und Monaten. Sie haben uns immer zur Seite gestanden, in jeder Situation!"

Kapitän Marvin Matip sagte: "Wir haben gehofft, dass der Punkt am Ende reicht und wir die Entscheidung auf den letzten Spieltag vertagen können. Leider gab es die Schützenhilfe nicht. Letztendlich haben wir in den ersten zehn Spielen zu wenig geholt."

In der Fußballbundesliga steigen die beiden letzten Teams der Tabelle in die Zweite Liga ab. Neben dem FC Ingolstadt wird auch Darmstadt 98 in der nächsten Saison nicht mehr dabei sein. Das Team auf Platz 16 muss in die Relegation.

Im Fußball spielt in der Relegation der Drittletzte der Ersten Liga gegen den Dritten der Zweiten Liga. Der Sieger darf in der kommenden Saison in der Ersten Bundesliga kicken. Derzeit steht in der Ersten Liga der Hamburger SV auf Platz 16 und damit auf dem Relegationsplatz. Das kann sich aber noch ändern, denn die Saison ist noch nicht gelaufen. Ein Spiel muss noch gemacht werden.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.