Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder
Suchen

Besuch aus Kanada: Wer ist Justin Trudeau?

18. Februar 2017

Die deutsche Bundeskanzlerin hat Besuch aus Kanada bekommen. Er heißt Justin Trudeau. In seinem Land macht er den gleichen Job wie Angela Merkel bei uns.

Justin Trudeau ist der Regierungschef von Kanada. Das Land liegt in Nordamerika. Mit dem Flugzeug dauert es etwa acht Stunden bis dorthin. Kanada ist das zweitgrößte Land der Erde. Es grenzt an die USA. Die kanadische Hauptstadt heißt Ottawa.

Justin Trudeau leitet seit dem Jahr 2015 die Regierung in Kanada. Zusammen mit seinen Ministern überlegt er, was in dem Land wie gemacht werden soll. Er kennt die Arbeit schon von seinem Vater. Pierre Trudeau war auch mehrere Jahre Regierungschef von Kanada. Justin Trudeau ist 45 Jahre alt. Mit seiner Frau hat er zwei Söhne und eine Tochter. Bevor er Politiker wurde, hat er zum Beispiel als Lehrer gearbeitet. Viele Menschen kennen auch Fotos von ihm, auf denen er als Boxer zu sehen ist. Für einen guten Zweck ist er einmal gegen einen anderen Politiker in den Ring gestiegen und hat sogar gewonnen.

Am Freitag hat Justin Trudeau sich mit der Bundeskanzlerin zum Mittagessen getroffen. Angela Merkel arbeitet im Bundeskanzleramt in der deutschen Hauptstadt Berlin. Sie hat Justin Trudeau mit militärischen Ehren empfangen. Dann wird immer ein roter Teppich ausgerollt, den zahlreiche Soldaten säumen. Angela Merkel hat Justin Trudeau auch etwas geschenkt. Sie hat ein Foto rahmen lassen. Es zeigt Justin Trudeau als kleinen Jungen zusammen mit seinem Vater und dem damaligen deutschen Bundeskanzler Helmut Kohl.

Der kanadische Regierungschef ist aber nicht nur wegen der Bundeskanzlerin nach Deutschland gekommen. Er hat auch eine Einladung nach Hamburg gekriegt, und zwar zum Matthiae-Mahl. Jedes Jahr gibt es das Festessen im Rathaus der Stadt. Hunderte Menschen werden eingeladen. Es ist schon sehr alt. Vor mehr als 600 Jahren soll es das erste Matthiae-Mahl gegeben haben. Der Name geht auf den Gedenktag des Heiligen Matthias zurück. Er ist am 24. Februar.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.