Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Alphonso Williams ist Deutschlands neuer "Superstar"

8. Mai 2017

Alphonso Williams hat am Samstagabend jubeln können. Er hat das Rennen gemacht. Er ist Deutschlands neuer "Superstar".

Alphonso Williams stand am Samstagabend im Finale von "Deutschland sucht den Superstar" (abgekürzt: "DSDS"). Er setzte sich gegen Alexander Jahnke, Maria Voskania und Duygu Goenel durch.

Alle Kandidaten sangen im Finale drei Songs. Alphonos Williams begeisterte zunächst mit "Stop! In The Name Of Love" und mit "Disco Inferno". Dann sang er seinen Finalsong "What Becomes Of The Broken Hearted", den es ab sofort zu kaufen gibt.

Alphonso Williams überzeugte die Zuschauer. Mehr als 40 von 100 riefen für ihn an. Alexander Jahnke belegte Platz zwei. Bronze ging an Maria Voskania. Duygu Goenel musste sich mit dem vierten Platz zufrieden geben. Alphonso Williams darf sich nun nicht nur "Superstar" nennen. Er bekommt auch 500.000 Euro und einen Plattenvertrag.

Alphonso Williams ist 54 Jahre alt. Geboren wurde er in Detroit in den USA. Er kam als Soldat nach Deutschland. Heute ist er nicht mehr bei der Armee. Er lebt in Wiefelstede bei Oldenburg im Bundesland Niedersachsen. Gemeinsam mit seinem Sohn Raphael macht er Musik. Bei Radio Bremen Vier waren sie schon häufig im Programm. Die beiden haben auch zusammen oder einzeln bei verschiedenen Talentshows mitgemacht.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.