Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Die Teilung Deutschlands

PNG - 10.5 kB

15. Juni 2005

Vielleicht weißt Du es noch. Deutschland war einmal geteilt - in die Bundesrepublik Deutschland (BRD) und in die Deutsche Demokratische Republik (DDR). Diese Teilung Deutschlands war eine Folge des 2. Weltkrieges.

Die Alliierten beschließen, Deutschland zu teilen

Schon im Februar 1945, in der Konferenz von Jalta, beschlossen Amerika, die Sowjetunion und England (die Alliierten), Deutschland in vier Teile zu teilen. Zu dieser Zeit war es schon offensichtlich, dass Deutschland den Krieg nicht mehr gewinnen konnte und so machten sich die zukünftigen Siegermächte Gedanken, wie man mit Deutschland nach dem Krieg umgehen sollte.

Die Sowjetunion sollte den östlichen Teil Deutschlands, England den nordwestlichen Teil, Frankreich einen schmalen Streifen am südwestlichen Rand und Amerika nahezu den gesamten Süden Deutschlands erhalten. Diese einzelnen Teile nannte man Besatzungszonen.

Berlin als ehemalige Hauptstadt Deutschlands sollte von allen vier Siegermächten besetzt werden. Allerdings war damals keine endgültige Teilung Deutschlands vorgesehen. Deutschland sollte nach einer gewissen Zeit wieder zu einem ganzen, einheitlichen Staat gemacht werden.

Doch warum wollte man Deutschland überhaupt aufteilen?

PNG - 7.7 kB

Deutschland hatte unter Hitler die Weltherrschaft angestrebt. Um dies zu erreichen, entfachte es im Jahre 1939 einen Weltkrieg, der Millionen von Menschen das Leben kostete. Dies sollte nicht wieder möglich werden. Aus diesem Grund wollte man Deutschland schwächen. Dies erreichte man durch die Teilung. Man wollte aber ebenso, dass Deutschland einen Teil des Schadens zurückzahlt, den es durch den Krieg anderen Ländern zugefügt hatte. So wurde jedem Teil Deutschlands eine Besatzungsmacht zugeteilt, die aus ihrem Teil nehmen konnte, was sie als Schadensersatz wollte. Diesen „Schadensersatz“ nennt man Reparationen. Meist waren es ganze Fabriken und Industrieanlagen aber teilweise auch einfach nur Schienen von Eisenbahnen.

Zusammenschluss der englischen und amerikanischen Besatzungszone

Obwohl sich die Siegermächte auf den Konferenzen von Teheran 1943, Jalta im Februar 1945 und Potsdam im August 1945 darauf geeinigt hatten, wie mit Deutschland in den einzelnen Besatzungszonen nach dem Krieg verfahren werden sollte, verliefen die Entwicklungen in den Teilen Deutschlands zum Teil sehr unterschiedlich.

Die westlichen Besatzungsmächte erkannten sehr schnell, dass Deutschland nicht lebensfähig war, wenn man die ganze Industrie und auch die Transportmöglichkeiten zerstörte. Wie sollte es so Kohle zum Heizen abbauen können und in die Städte verteilen? Wo sollten die Menschen arbeiten, um Geld zu verdienen? Aus diesem Grund strebten sie eine Vereinigung der einzelnen Besatzungszonen auf wirtschaftlicher Basis an.

Die Sowjetunion und auch Frankreich fanden die Idee nicht gut. Für diese beiden Länder war es am wichtigsten, dass sie möglichst viel aus Deutschland abtransportieren konnten. Vor allem die Sowjetunion blieb diesem Kurs treu. Dies machte eine Zusammenarbeit der Siegermächte immer schwieriger.

Da sich die wirtschaftlich verheerende Lage in Deutschland immer mehr zuspitzte, beschlossen England und die USA im März 1946 wenigstens ihre beiden Besatzungszonen zu einer wirtschaftlichen „Bizone“ („Bi“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „zwei“) zusammenzuschließen.

Die Bizone als erster Schritt zur Teilung Deutschlands

Aber mit der Schaffung der Bizone war schon der erste Schritt in Richtung Spaltung Deutschlands in zwei Teile getan. Die Antwort der Sowjetunion auf die Bizone im Westen war die „Deutsche Wirtschaftskommission“ im Osten. So wurde die Spaltung Deutschlands immer unüberwindbarer.

Im Westen wurde die freie Marktwirtschaft (Der Markt wird von Angebot und Nachfrage bestimmt und es gibt keine staatlichen Eingriffe.) nach amerikanischem Prinzip eingeführt, im Osten die Planwirtschaft (Der Staat regelt alles.) nach sowjetischem Vorbild.

Es dauerte noch zwei Jahre bis die DDR und die BRD gegründet wurden. In dieser Zeit gab es einige Versuche beider Seiten, doch noch eine Einigung zu bewirken. Allerdings wollten sowohl die USA als auch die Sowjetunion keine Kompromisse eingehen.

Deutschland sollte nach den Wünschen Amerikas einheitlich eine freie Wirtschaft und Demokratie haben, die Sowjetunion wollte Deutschland nur als Einheit sehen, wenn es überall Planwirtschaft gäbe und die deutsche Regierung sowjetisch ausgerichtet wäre.

Da beide Seiten die Vorschläge der anderen ablehnten, wurden schließlich im Jahre 1949 zwei deutsche Staaten gegründet. Am 23. Mai 1949 die Bundesrepublik Deutschland (BRD), der sich auch die französische Besatzungszone anschloss und am 7. Oktober 1949 die Deutsche Demokratische Republik (DDR).

Zurück zur Übersichtsseite


Eure Meinung dazu:

von hallooooo 17. Mai 2016

Ich finde diese Seite toll, danke für die Informationen!!!

von Brian 25. Februar 2016

schreibt auch was über die Französische Besatzungszohne!!!

von Karl 10. Februar 2016

Darf man sowas überhaupt? Ein Land einfach nach fremden Interessen aufteilen?

von Lw 8. Februar 2016

Die Seite hat mir sehr bei meinen Aufgaben geholfen .

von Jonas 25. Februar 2015

Super Seite für mein Referat. Trotz der einfachen Erklärung viel Information im Text.

von Lara 26. November 2014

Danke, diese Seite hat mir ganz schön bei meinem Referat geholfen.
Die informationen, meine ich.
Nochmal danke

von Kai Sch. 3. November 2014

ich bin zwar 15 jahre alt aber ich verstehe den text nicht. OBWOHL er für kinda ist.

Lg. kai ake mangolp

von Karl Ess 28. Oktober 2014

Dieser Text war sehr einfach und gut zu verstehen dennoch fehlen mir einige Daten ! Der Rest war aber gut :D

von Anna 9. Juli 2014

Ich finde den Atikel gut geschrieben und leicht verständlich. :)

von DILLIGAF 9. Juli 2014

Das Ist Leicht, Logisch, Interessant, Geschichtlich, Anspruchsvoll & Fördernd.

von Rike 24. November 2013

Die Seite ist wirklich toll. Ich finde Geschichte nicht sonderlich toll, weil es mir zu kompliziert ist. Aber jetzt hab auch ich es verstanden.
Danke!

von Ema 3. Oktober 2013

ich find es sinnvoll und interesannt.

von Elisa Ramit 30. Juli 2013

Ich bin grad dabei die aktuelle politische Situation Deutschlands und der USA zu verstehen und landete auf dieser Seite. Wikipedia u.a. wissenschaftliche Texte sind mir zu kompliziert und zu detailliert und ich schaffe es nicht, das nur wirklich Notwendige zu erkennen. Aber diese Seite hier ist fantastisch! Der geschichtliche Zusammenhang ist in einer einfachen Sprache und sehr gut dargestellt und mein Interesse an Geschichte steigt. ;-) (Ich bin Lehrerin für Mathe und Kunst, und fand schon als Kind das Fach Geschichte furchtbar, weil zu kompliziert. ) Großer Dank an das news4kids-Team!!

von lanA 21. Februar 2013

Sinnvoller Text...
Find ich gut :p

von Nickname 20. Dezember 2012

Ich bin von den Informationen, wie sie im Text stehen, nicht sonderlich beeindruckt. Die Formulierung hat mich auch entsetzt!! Diesem Text möchte ich keinem zumuten!
Der Lehrer wird doch niemals glauben das ich das selber geschrieben haben >:-D

von KA 22. Mai 2012

Mir gefällt dierser Text :D

von KA 22. Mai 2012

Dies ist ein Sehr sinnvoller Text. Er gefällt mir.

von Lulu :D 1. März 2012

Hoffe der Text hilft will nich noch ne 5 :D

von B 26. Februar 2012

Toller Artikel, sogar in der 13. Klasse kurz vor dem Abitur. :)

von elias 20. Februar 2012

tolles bla bla bla . Tolle seite und gut erklärt .

von Jaspi24 4. Januar 2012

Danke! Endlich hab auch ich es verstanden! :) Toller Autor/ Tolle Autorin! Super Text! Danke! :)

30. November 2011

super!! :)

von ANNA 6. November 2010

ALSO JA ES IST BESSER WIE SIE ES GESAGT HABEN.

von Buddy Ogün 4. Oktober 2010

very strange

von Geschichts-Crash-Kurs’lerin 3. September 2009

Dieser Artikel ist echt super, um sein Wissen wieder in Erinnerung zu rufen.
Vielen Dank!

von Daylina 22. August 2009

Na endlich kann ich meinem 10jährigen Sohn des mal kindgerecht erklären!

Danke!!!!

von katie 15. Mai 2009

Ich hab mit dieser seite auf mein abi gelernt und 13 punkte bekommen.es ist übersichtlich und man wird nicht mit unnötigen information zugeschüttet

von EnterSony 30. April 2009

Super Beitrag...bin in der Berufsschule und muss ein Referat über den Bau der Berliner Mauer halten, Wikipedia und andere diverse Lexika helfen bei mir nicht! News4Kids ist dafür 1A. Merke ich mir naturlich auch für die Zukunft vor...

Danke an das Team, super Arbeit...
Solche Seiten gibt es leider viel zu selten, wo auch Heranwachsende und auch Leute wie mich, mal eine Chance haben sinnverständlich sich zu Themen zu beschäftigen!

von Biene 15. März 2009

Hihi=D Selbst als Grundlage zum Wiederholen für’s Abi ist der Text hamma. Aber PSCHT! - muss ja keiner wissen, dass wir auch eher auf Simples als auf Wissenschaftliches stehen :D Danke euch ;)

von e.. 11. März 2009

gut gemacht leistugskurs geschichte und muss sagen echt top beschrieben

von Jen 26. Februar 2009

Also ich finde es sehr gut erklärt und es hilft sogar in der Erzieherausbildung^^

Ich habe es auf wikipedia nicht verstanden.... doch hier^^
voll klasse^^

von Lars 10. Dezember 2008

also ich finds klasse zusammengefasst muss morgen referat darüber vortragen hat mir echt weitergeholfen da es nicht in hochdeutsch geschreiben ist .
Bei den meisten definitionen im Web ist das echt kompliziert

von aTecK 8. Dezember 2008

cool cool
wir waren besetzt

von jenmo 8. November 2008

ich hab schon gedacht ich versteh das nie.aber die Seite ist echt hilfreich und ich hoffe ich schreib ne gute Klausur

von Tizi 6. November 2008

Hey cool das es mal eine seite gibt wo man
den Inhalt auch versteht. Ich habe sowas immer schon lange gesucht also vielen Dank den machern der Seite! und weiter so

von harrisinho 16. September 2008

jo cool , kann man auch fürs abi nutzen ;-)

von Juli 6. Juni 2008

jaa die seite ist super! alle anderen sind total kompliziert geschrieben aber hier ist es ganz einfach zusammengefasst und perfekt zum lernen(wenn man wie ich vor der geschichtsarbeit sein buch im schließfach hat und nicht drankommt^^)

von ALAS 24. Mai 2008

super Seite!
endlich versteht man mal was...
ein großes Lob an den Verfasser =)

von NY 6. Mai 2008

suuuuper Sach!

von AnDa 23. April 2008

BESTE!
super verständlich!
referat kommt wie im flug! man muss ja ga nix mehr machen, wenn man eure seite kennt =)

von Lilly 6. April 2008

Wie ihr schon gesagt habt, hier wird nicht nur Kindern was erklärt, sondern auch 10. Klässlern. Super Seite, der Text hat mir wirklich super geholfen!!

von anne 14. Januar 2008

dankesehr, so versteh man endlich mal was ;) (11.Jahrgang)

von Jan 27. September 2007

nicht nur 10. Klässlern auch 12. Klässler ist geholfen worden XD

von streber 25. Juni 2007

der text ist nicht so ausführlich beschrieben. er ist mehr für die 9.klässler geeignet, da noch viele viele ereignisse waren!!! trotzdem o.k für den anfang!!!!

von Ani 26. April 2007

Klasse seite, dank euch, ist mein Tag gerettet und meine Hausuafgaben getan=))
Was für ein Glück, solche Seiten helfen also mehr 9. und 10.Klässlern=))aber super infos=))

von *Nice* 21. April 2007

Hallo

der text ist sehr schön geschrieben.Im Internet war es für mich schwirig zu finden,warum sie D. geteilt hat(Gründe).Hier auf so einer Kinder-Seite wird auch noch 10.KLässlern geholfen!
Spitze!!

Lg.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.