Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Xavier Naidoo soll beim ESC singen

JPEG - 23.4 kB
Xavier Naidoo gehört zu den erfolgreichsten Sängern in Deutschland. (Bild: JCS, Wikimedia, CC BY 3.0)

16. November 2015

Das ist eine Überraschung: Sänger Xavier Naidoo soll beim Eurovision Song Contest im kommenden Jahr für Deutschland singen. Nicht jeder findet das gut.

Beim Eurovision Song Contest (ESC) versuchen Musiker, mit einem Lied für ihr Land zu gewinnen. Schweden hatte in diesem Jahr gesiegt, daher wird es den Wettbewerb als nächstes ausrichten.

Normalerweise steht um diese Zeit noch gar nicht fest, wer für Deutschland singen wird. In den vergangenen Jahren traten bei einem Vorausscheid mehrere Kandidaten an und die Fernsehzuschauer durften entscheiden, wen sie am besten fanden. Das ist nun anders. Der Sender ARD hat allein entschieden, dass Xavier Naidoo ins Rennen geschickt wird. Abstimmen dürfen die Zuschauer nur noch über den Song, den er singen wird.

Xavier Naidoo gehört zu den erfolgreichsten Künstlern in Deutschland. Er wird mehrere Produzenten und Komponisten um ein Lied für den großen Musikwettbewerb bitten. Sechs verschiedene Lieder wird er dann in der Show "Unser Song für Xavier" singen. Am 18. Februar wird die Sendung in der ARD gezeigt und entschieden, womit Deutschland zum ESC reist.

Nicht jeder findet es gut

Xavier Naidoo freut sich auf den großen Musikwettbewerb. Er sagte: "Ich hab richtig Lust auf den ESC! Dieser völkerverbindende Wettbewerb ist für mich etwas ganz Besonderes: Und klar, ich trete an, um das Ding nach Hause zu holen." Er findet es spannend, sich mit den Künstlern verschiedener Länder zu messen. "Ich verspreche, so schön und so gut zu singen wie noch nie in meinem Leben. Ich will in den drei Minuten auf der Bühne zeigen, dass wir auch in Deutschland Musik mit Leidenschaft machen."

Doch nicht alle Deutschen finden es gut, dass Xavier Naidoo ausgewählt wurde. Manche werfen dem Sänger zum Beispiel vor, gegen Homosexuelle zu sein. Das sind Männer und Frauen, die Menschen des gleichen Geschlechts lieben. Außerdem hat Xavier Naidoo etwas komische Vorstellungen von der Politik in unserem Land. Er glaubt zum Beispiel, dass Deutschland kein freies Land ist, sondern von Ländern wie den USA beherrscht wird.

Gesungen wird 2016 in Stockholm. Das ist die Hauptstadt von Schweden. Die Show soll in der Globe Arena laufen. Bis zu 16.000 Besucher passen in die Halle. In diesem Jahr war der Eurovision Song Contest in Wien in Österreich. Gewonnen hat der Schwede Mans Zelmerlöw mit "Heroes".

Findest du es gut, dass Xavier Naidoo beim ESC singt?

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.