Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Wonach die Deutschen 2015 im Netz gesucht haben

JPEG - 32.8 kB
Menschen haben sich im März in Hamburg mit Schutzbrillen die Sonnenfinsternis angesehen. (Bild: Ichwarsnur, Wikimedia, CC BY-SA 4.0)

16. Dezember 2015

Jeden Tag suchen Menschen im Internet nach Informationen. Doch welche Begriffe wurden 2015 am häufigsten gesucht? Google hat es verraten.

Google ist die größte und bekannteste Suchmaschine im Internet. Die Seite gibt es schon seit mehr als 15 Jahren. Für viele ist sie die erste Anlaufstelle, wenn sie etwas herausfinden wollen. Die meisten Suchanfragen im Internet werden dort gemacht. Am Mittwoch hat Google nun berichtet, wonach die Deutschen im Jahr 2015 am häufigsten gesucht haben. Die Begriffe zeigen, was den Menschen besonders wichtig war und sie beschäftigt hat.

Google sagt, dass die Deutschen im Jahr 2015 besonders oft nach dem Wort Sonnenfinsternis gesucht haben. Im März gab es das Spektakel am Himmel zu sehen. Stark interessiert haben sich die Menschen auch für die Gruppe Pegida und für das Thema Flugzeugabsturz. Mehrere Maschinen sind 2015 verunglückt. Eine wird den Menschen besonders in Erinnerung bleiben. Der Co-Pilot hatte für den Absturz gesorgt. Das hatte weltweit für Entsetzen gesorgt.

Google hat auch geschaut, welche Stars besonders viel Aufmerksamkeit bekommen haben. Sänger Justin Bieber hat die Nase vorn. Bei den in Deutschland aktiven Künstlern war es Schlagersängerin Helene Fischer.

Google sagt, dass die Menschen die Suchmaschine oftmals auch einfach um Rat fragen. Die häufigste Was-Frage war 2015 "Was koche ich heute?". Daneben wollten viele Menschen wissen, warum der Himmel blau ist.

Der Name Google geht auf das Wort "Googol" zurück: "Googol" ist ein Begriff aus der Mathematik für eine unvorstellbar große Zahl. Google soll bedeuten, dass es im Internet unglaublich viel Wissen gibt. Und das soll der Nutzer mit der Suchmaschine Google ganz einfach finden können.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.