Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

WhatsApp ermöglicht jetzt Video-Anrufe

JPEG - 27.4 kB
Viele Smartphone-Nutzer haben WhatsApp auf ihrem Handy. (Bild: Simon Steinberger, Pixabay)

16. November 2016

WhatsApp-Nutzer können sich freuen. Das Programm kann jetzt noch mehr.

Nutzt du auch WhatsApp auf deinem Smartphone? Dann kannst du dich auf eine neue Funktion freuen. Nach einem Update des Programms kannst du nicht mehr nur Texte schreiben und Fotos oder Videos verschicken. Von nun an sind auch Video-Telefonate möglich. Wenn du jemanden über WhatsApp anrufst, kannst du ihn dabei auf dem Bildschirm sehen. Das eigene Bild erscheint dann klein in der Ecke.

WhatsApp ist im Jahr 2009 veröffentlicht worden. 2014 hat Facebook die Firma gekauft. Inzwischen ist es die meistgenutzte Messenger-App. Weltweit nutzen sie mehr als eine Milliarde Menschen. Seit April sind alle Nachrichten, die über WhatsApp verschickt werden, verschlüsselt. Dadurch wird Hackern das Ausspionieren erschwert.

Für völlig sicher halten Experten die App dennoch nicht. Hacker können nun zwar nicht mehr ausforschen, was die Nutzer einander erzählen. Sie könnten aber herausfinden, mit wem man kommuniziert. Außerdem kann die App zum Beispiel auf das Telefonbuch zugreifen. Dadurch könnten Hacker die Nummern ausspähen, die dort gespeichert sind.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von bvb 17. November 2016

Cool das ist gut

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.