Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Vor der Schule immer frühstücken!

JPEG - 23.5 kB
Ein leckeres Müsli ist zum Frühstück ideal. Doch auch Brot sollte man essen. (Bild: Jan Willem Geertsma, Sxc.hu)

19. August 2013

Um fit für die Schule zu sein, sollten Kinder immer zu Hause frühstücken. Wichtig ist auch, was sie essen. Brot und Müsli sind gut, Süßes hingegen nicht, sagt eine Ernährungs-Expertin.

Für Kinder ist es wichtig, morgens zu frühstücken. Sie sollten nicht ohne etwas gegessen zu haben, in die Schule gehen, sagt Melanie Bauermann, Ernährungs-Expertin vom TÜV Rheinland. Denn wenn die erste Schulstunde beginnt, müssen die Kinder einsatzbereit sein und aufpassen können. Ist der Bauch leer, dann kann es sein, dass sie sich nicht richtig konzentrieren können.

Daher empfiehlt die Fachfrau zum Beispiel ein Müsli oder ein Vollkornbrot. Die darin enthaltenen Stoffe geben Kraft und helfen den Kindern, gut zuhören und mitarbeiten zu können. Damit das den ganzen Tag über klappt, ist auch das Pausenbrot wichtig, sagt die Expertin. Lebensmittel und Getränke, die viel Zucker enthalten, gehören hingegen nicht in den Schulranzen. Der Zucker kann nämlich den Zähnen schaden.

Melanie Bauermann sagt: Ein gutes Pausenessen soll aus zwei Dingen bestehen. Zum einen aus Essen, das Vollkorn enthält. Das ist zum Beispiel ein belegtes Brot. Außerdem sollten Kinder Obst oder Gemüse dabei haben. Wenn sie diese Sachen in der Pause essen, dann klappt es mit dem Lernen besser. Allerdings sollten die Portionen nicht zu groß sein. Denn wer den Bauch richtig voll hat, der wird müde.

Schokoladenriegel oder andere Süßigkeiten sind in der Pause übrigens nicht so gut, obwohl sie lecker schmecken, sagt die Fachfrau. Denn sie jagen den Blutzuckerspiegel in die Höhe und lassen ihn schnell wieder sinken. Die Folge: Kinder kriegen bald wieder Hunger. Außerdem werden sie müde und haben ein Tief. Sie haben dann Mühe, im Unterricht Gas zu geben.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Otto 29. August 2016

ich frühstüke bei mir Zuhause und in der schule aber ich esse immer gesunde sachen

von fabi9912 24. August 2013

Ich kriege Ein Brot mit zur Schule und etwas Gemüse und manschmal etwas Süßes für die anderen weil ich nicht so der jenige bin der Süß ist , weil ich habe eine Unverträglichkeit und esse sehr wenig süß.Ich finde arber richtig das mann nicht so viel Süßigkeiten essen soll wenn mann in die schule geht das ist nicht gesund und ich finde mann muss morgens noch nicht so viel zucker zu sich nehemen.

von Horsefriends 21. August 2013

Meine Mutter gibt mir immer ein Brot mit und etwas Süßes. Ich finde das nicht falsch weil ich das gesundes ja auch esse.

von maaaaaaa 20. August 2013

ich finde das richtig

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.