Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Viele Kinder und Jugendliche sind internetsüchtig

JPEG - 26.4 kB
Zu viel Zeit im Netz zu verbringen, kann zu Problemen in der Schule führen. (Bild: Paul Pasieczny, Freeimages.com)

30. November 2015

Probleme in der Schule, Reizbarkeit und Unruhe: Das können Folgen von Internetsucht sein. Am Montag stellte die Krankenkasse DAK dazu eine Studie vor.

Im Netz zu surfen, gehört für viele zum Alltag. Oft ist es hilfreich und angenehm, dort nach Informationen zu suchen oder mit Freunden zu chatten. Doch wer sehr viel Zeit im Internet verbringt und nicht mehr selber steuern kann, dass es nicht zu viel wird, für den wird das Ganze riskant. Denn Fachleute gehen davon aus, dass das Internet süchtig machen kann. Wer nach etwas süchtig ist, kommt von der Sache einfach nicht los. Andere Dinge wie Freunde treffen oder ins Kino gehen, sind dann nicht mehr so wichtig.

Die Krankenkasse DAK und das Deutsche Zentrum für Suchtfragen wollten genau wissen, wie es mit der Internetsucht in Kinderzimmern aussieht. Deshalb befragten sie 1.000 Eltern von Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren. Sie wollten wissen, wie lange die Kinder im Netz surfen und ob es in den Familien Regeln zur Internetnutzung gibt. Sie fragten aber auch danach, ob die Jugendlichen möglicherweise krankhafte Folgen haben wegen der Internetnutzung.

Viele Kinder verbringen mehr Zeit im Internet, als in den Familie verabredet wurde. Beinahe jeder vierte Jugendliche reagiert launisch, gereizt oder unruhig, wenn er weniger Zeit im Internet verbringen soll als bisher. Es fällt ihnen schwer, davon los zu kommen. Elf von 100 Kindern haben schon mehrfach versucht, die Internetnutzung in den Griff zu bekommen - ohne Erfolg. Von jeweils 100 Kindern haben 7 Probleme mit Freunden oder in der Schule, weil sie sehr viel Zeit vor dem Computer oder mit dem Smartphone verbringen.

Rainer Thomasius arbeitete an der Studie mit. Er sagt: "Die Daten deuten darauf hin, dass etwa fünf Prozent der Kinder und Jugendlichen in Deutschland unter krankhaften Folgen ihrer Internetnutzung leiden".

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von The purple Ninja 6. Dezember 2015

Ich bin zwar jeden tag am computer,aber ich muss auch denn meine klasse schreibt wichtige e-mails. :)

von Peter 1. Dezember 2015

Ich bin auch internetsüchtig !!!!!!!!

von Deine Mudda 1. Dezember 2015

Immer den Medien die Schuld geben ihr könnt mich mal

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.