Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Viele Kinder haben Sprachprobleme

JPEG - 17.6 kB
Jeder vierte Junge hat Probleme mit dem richtigen Sprechen. Bei den Mädchen sind es etwas weniger. (Bild: Occlusion, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

21. Dezember 2013

In Deutschland haben viele Kinder Probleme mit dem Sprechen. Sie sagen die Wörter nicht sauber. Damit sich das ändert, brauchen sie Hilfe. Immer mehr Kinder sind davon betroffen.

Die Krankenkasse AOK hat jetzt berichtet, wie viele Kinder in Deutschland Probleme mit dem Sprechen haben. Die Gesundheitsexperten sagen: Im vergangenen Jahr musste jeder vierte sechsjährige Junge in unserem Land Hilfe kriegen, weil er nicht ausreichend sprechen konnte. Bei den Mädchen waren es etwas weniger.

25 von 100 Jungs und 17 von 100 Mädchen hatten Probleme mit dem Sprechen und kriegen eine Therapie. Die Zahlen der Experten zeigen auch, dass immer mehr Kinder Hilfe brauchen. Im Jahr 2007 brauchten gut 21 von 100 sechsjährigen Jungen und rund 15 von 100 sechsjährigen Mädchen Hilfe.

Wenn Kinder sich schwertun mit dem Sprechen, dann können sie zu einem Logopäden gehen. Logopäden üben mit den Kindern. Manche Kinder können einzelne Buchstaben zum Beispiel nicht richtig sagen. Statt "Küche" hören wir dann "Tüche" oder statt "Kakao" das Wort "Tatao". So etwas wird mit dem Logopäden trainiert, damit es weggeht und die Kinder die Wörter sauber sprechen. Manche Kinder lassen auch einfach das "R" weg. Wir hören dann "Teppe" statt "Treppe" oder "hot" statt "rot".

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Peter 28. Januar 2014

Ist ja kein Wunder wenn die Eltern zur Arbeit gehen müssen. Die Kinder bekommen dann vom Computer das Sprechen beigebracht und das ist nicht so besonders.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.