Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Viele Banken zocken ihre Kunden ab

JPEG - 25.7 kB
Wer mehr Geld von seinem Konto abhebt, als er hat, zahlt dafür derzeit im Durchschnitt 11 Prozent Zinsen. (Bild: RAWKU5, Sxc.hu)

20. August 2013

Banken in Deutschland können sich derzeit sehr günstig Geld leihen. Gleichzeitig verlangen sie von ihren Kunden hohe Zinsen, wenn sie ihnen Geld leihen. Für Experten ist das ganz klar Abzocke.

Wenn die Menschen von einem "Dispo" oder "Dispokredit" sprechen, dann meinen sie den "Dispositionskredit". Gemeint ist damit, wenn Menschen mehr Geld von ihrem Bankkonto abheben können, als sie darauf haben. Sie haben dann statt eines Guthabens Schulden auf dem Konto und dafür verlangen die Banken Zinsen, also eine Gebühr. Die Menschen müssen also etwas mehr zurückzahlen, als sie sich geliehen haben.

Fachleute haben nun geschaut, wie hoch die Dispozinsen bei den Banken in Deutschland sind. Dabei haben sie festgestellt, dass die Banken ihre Kunden teilweise abzocken. Sie fordern sehr hohe Zinsen. Sie selbst aber können sich Geld zurzeit sehr günstig leihen. Dadurch machen die Banken viel Gewinn.

Im Schnitt liegen die Dispozinsen in Deutschland bei über elf Prozent, sagen die Experten. Das bedeutet, bei einem Betrag von 100 Euro werden gut elf Euro Zinsen im Jahr fällig. Die Fachleute meinen, dass die Banken sich nicht richtig verhalten, weil sie selbst zurzeit so wenig wie nie ausgeben müssen, wenn sie sich Geld leihen. Die Tester haben bei rund 1.600 Banken nachgefragt, wie hoch die Dispozinsen sind. Nicht alle wollten darauf eine Antwort geben. Gemacht hat die Untersuchung die Stiftung Warentest.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Horsefriends 21. August 2013

Ich finde solche abzocken nicht gut. Man könnte ja in jedem Land eine Höchstgebühr von Zinsen bei Banken festlegen. Dann könnte es nicht mehr dazu kommen. Weil wenn eine Bank z.B. nur 5 Euro Zinsen verlangt und eine andere 11 Euro Zinsen kommen ja warscheinlich nicht mehr so viele Kunden zu der teureren Bank. Dann nimmt die günstigere Bank vielleicht eine höhere Summe ein als die andere und das ist ja dann nicht gut für die Bank die mehr Zinsen haben will.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.